Frage zu Regionen

Diskussionen zu dem Werkzeug hinter der Karte und für eigene Garminkarten
Antworten
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Frage zu Regionen

Beitrag von _torsten_ » Mo Jun 07, 2021 12:50 pm

Ich habe zwei weitere Fragen zum Composer:

1. Gibt es eine Obergrenze für die Regionsgrößen? Ich habe dazu bisher nichts gefunden. Oder an der falschen Stelle gesucht.
2. Kann man in einem Job zwei oder mehr Regionen einbinden und zu einer Karte zusammenstellen lassen?

Danke und herzliche Grüße, Torsten.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 443
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von Nop » Mo Jun 07, 2021 9:09 pm

_torsten_ hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 12:50 pm
Ich habe zwei weitere Fragen zum Composer:
1. Gibt es eine Obergrenze für die Regionsgrößen? Ich habe dazu bisher nichts gefunden. Oder an der falschen Stelle gesucht.
Theoretisch gibt es keine Größenbegrenzung durch Composer. Praktisch wird es durch zwei Dinge begrenzt:
- den Speicher. Für größere Bereich muß man in den Parametern den Nodecache erhöhen und ggf. den verfügbaren Speicher für Java. Andernfalls wird die Verarbeitung immer langsamer.
- die Garminkarte. Sie kann nur gut 1000 Einzelkacheln enthalten, falls die Region so groß ist daß bei der Aufteilung mehr Einzelteile entstehen, kann man keine Garminkarte mehr bauen.
_torsten_ hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 12:50 pm
2. Kann man in einem Job zwei oder mehr Regionen einbinden und zu einer Karte zusammenstellen lassen?
Ja. Dürfen sich nur nicht überlappen.
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von _torsten_ » Di Jun 08, 2021 8:25 am

Nop hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 9:09 pm
_torsten_ hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 12:50 pm
Ich habe zwei weitere Fragen zum Composer:
1. Gibt es eine Obergrenze für die Regionsgrößen? Ich habe dazu bisher nichts gefunden. Oder an der falschen Stelle gesucht.
Theoretisch gibt es keine Größenbegrenzung durch Composer. Praktisch wird es durch zwei Dinge begrenzt:
- den Speicher. Für größere Bereich muß man in den Parametern den Nodecache erhöhen und ggf. den verfügbaren Speicher für Java. Andernfalls wird die Verarbeitung immer langsamer.
- die Garminkarte. Sie kann nur gut 1000 Einzelkacheln enthalten, falls die Region so groß ist daß bei der Aufteilung mehr Einzelteile entstehen, kann man keine Garminkarte mehr bauen.
Danke, das werde ich mal probieren.
Nop hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 9:09 pm
_torsten_ hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 12:50 pm
2. Kann man in einem Job zwei oder mehr Regionen einbinden und zu einer Karte zusammenstellen lassen?
Ja. Dürfen sich nur nicht überlappen.
Gut zu wissen. Bisher überlappen sich meine Regionen immer ein Stück und ich habe je Region einen Job erstellt.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 443
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von Nop » Di Jun 08, 2021 9:25 am

_torsten_ hat geschrieben:
Di Jun 08, 2021 8:25 am
Nop hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 9:09 pm
Ja. Dürfen sich nur nicht überlappen.
Gut zu wissen. Bisher überlappen sich meine Regionen immer ein Stück und ich habe je Region einen Job erstellt.
Dann ist es besser, einen unregelmäßigen Umriß für die Daten zu erzeugen und eine Region zu verwenden. Wie das geht findest Du in in der Anleitung unten unter Planetfiles/Polygone.
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von _torsten_ » Di Jun 08, 2021 2:30 pm

Nop hat geschrieben:
Mo Jun 07, 2021 9:09 pm
Für größere Bereich muß man in den Parametern den Nodecache erhöhen und ggf. den verfügbaren Speicher für Java.
Hast du Erfahrungen, bis zu welchem Wert man diesen Nodecache erhöhen kann?
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 443
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von Nop » Di Jun 08, 2021 6:56 pm

Ich arbeite für meine Garminkarten mit 5000 und weise Java 20GB Speicher zu (meine Kiste ist für's Kartenbauen optimiert und hat 32GB).

Bei kleineren Einstellungen muß man ein wenig rumprobieren. Wenn der Nodecache zu groß für den Java-Speicher ist gibt es beim Kartenbauen einen "Out of Memory" Fehler.

Vielleicht können andere hier im Forum noch ihre funktionierenden Einstellungen nennen.
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 177
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von mtb-Herten » Mi Jun 09, 2021 7:02 am

Dann werde ich mal der Aufforderung nachkommen und meine Einstellungen posten :D :

Das wäre meine Hardware:

TUXEDO InfinityBook S 15 - Gen6
64 GB (2x 32GB) 3200MHz CL22 Samsung
Prozessor | Grafikchip: Intel Core i7-1165G7 (28W TDP) | Intel Iris Xe Graphics G7 (96EUs)

Die Einstellungen habe ich hier schon gepostet:

https://www.wanderreitkarte.de/forum/vi ... f=3&t=1027

(von mtb-Herten » Mo Apr 05, 2021 8:46 pm)

Da ich den Labtop noch relativ neu habe und in letzter Zeit wenig gerendert habe, sind das immer noch
meine aktuellen Einstellungen. Ganz Deutschland in 100 Minuten. Ich bin damit erst einmal zu frieden.

Wie lange braucht denn Dein Rechner für ganz Deutschland, Nop?
(Ich weiß hängt auch mit den Einstellungen, Details, Zoomstufen etc ab) Nur mal so zum Vergleich, ob
sich weitere Optimierungen überhaupt lohnen.

Gruß Oliver.
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von _torsten_ » Mo Jun 21, 2021 12:52 pm

Nop hat geschrieben:
Di Jun 08, 2021 6:56 pm
Ich arbeite für meine Garminkarten mit 5000 und weise Java 20GB Speicher zu (meine Kiste ist für's Kartenbauen optimiert und hat 32GB).
Blöde Frage ... wo weise ich Java den Speicher zu?

Meine Hardware:
Prozessor: Intel(R) CoreTM) i7-9700 CPU @ 3.00GHz
Installierter RAM: 16.0 GB
System: 64-Bit-Betriebssystem
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 443
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von Nop » Mo Jun 21, 2021 5:21 pm

Du änderst den -Xmx Parameter in der start.bat
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Neue Version V1.05 von Map Composer

Beitrag von _torsten_ » Mo Jun 21, 2021 5:39 pm

Nop hat geschrieben:
Mo Jun 21, 2021 5:21 pm
Du änderst den -Xmx Parameter in der start.bat
Dankeschön!
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Frage zu Regionen

Beitrag von _torsten_ » Mo Jun 21, 2021 5:50 pm

Ich nutze die MC-Karten auf einem GARMIN Edge 1030. Am Donnerstag (17.06.2021) gab es ein Software-Update auf Version 12.00.
Seitdem sehen meine Karten völlig anders aus. Es sind z.B. keine Gebäude mehr zu sehen oder Wege haben eine andere Farbe.
Im MapSource ist es alles wie es soll.

Kann es sein, dass GARMIN da irgendwas an den Darstellungen am Handgerät verändert hat?
Zuletzt geändert von _torsten_ am Di Jun 22, 2021 7:12 am, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
dirtbikermp3
Beiträge: 23
Registriert: So Jan 20, 2019 7:42 pm

Re: Frage zu Regionen

Beitrag von dirtbikermp3 » Mo Jun 21, 2021 5:59 pm

Das stand beim FW Update doch alles dabei. Betrifft die ganze Edge x30 Serie.

Auszug:
Changes made from 11.10 to 12.00:
- Improved map visibility and contrast with new map themes.
- Added a popularity layer to highlight roads that Garmin users have ridden the most.
- Added directional arrows to routes, courses, and history lines.

Es gibt jetzt 3 Map Themes: Classic, High Contrast und MTB. Nach dem FW Update steht alles ob man will oder nicht auf dem neuen High Contrast Theme
Kann man in entsprechenden Profil wieder auf klassische Ansicht umstellen - für die original Garmin OSM Cycle map ist das Layout gar nicht mal so uninteressant

Changelog E1030 v12.00 komplett
https://forums.garmin.com/sports-fitnes ... -available
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Frage zu Regionen

Beitrag von _torsten_ » Di Jun 22, 2021 7:13 am

Da werde ich mich mal damit beschäftigen. Dankeschön!
_torsten_
Beiträge: 11
Registriert: Di Jun 01, 2021 10:40 am

Re: Frage zu Regionen

Beitrag von _torsten_ » Mi Jun 23, 2021 7:58 am

dirtbikermp3 hat geschrieben:
Mo Jun 21, 2021 5:59 pm
...
Kann man in entsprechenden Profil wieder auf klassische Ansicht umstellen - für die original Garmin OSM Cycle map ist das Layout gar nicht mal so uninteressant
...
Ich habe alle drei Varianten ausprobiert. Mir gefällt die klassische Kartendarstellung am besten. Ich werde diese beibehalten.
Ganz herzlichen Dank für die Hinweise!
Antworten