Version 0.7 von Track Guru

Diskussion rund um das GPS Track Analyse Programm TrackGuru
sei-h
Beiträge: 40
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von sei-h » Mo Mai 06, 2019 11:56 pm

Nop hat geschrieben:
Mo Mai 06, 2019 8:28 pm
Ich hatte mir über'n Tag gedacht, eigentlich kann es in Java keine Probleme mit Umlauten geben, denn alle Strings sind standardmäßig in UTF-8 codiert und können alle internationalen Zeichen.
Stimmt so nicht ganz: Die interne Speicherung von Zeichen (char) und damit auch von Strings in Java ist 16-Bit-Unicode. Die externe Kodierung beim Speichern in Dateien kann UTF-8 sein, muss aber nicht.
In Java wird zwischen Byte und Character unterschieden. In UTF-8 haben ja Character unterschiedliche Byte-Zahl.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 149
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von Nop » Di Mai 07, 2019 12:01 am

Das Problem läßt sich einfach lösen, indem ich UTF-8 Codierung erzwinge. Dann sollte es auf allen Systemen gleich laufen.
sei-h
Beiträge: 40
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von sei-h » Di Mai 07, 2019 12:07 am

WWAK hat geschrieben:
Mo Mai 06, 2019 11:39 pm
ich kann bestätigen, das Problem in meine beiden WIN10 Systemen bei den Umlaut Tracks ist ANSI bei der essence.csv, ist aber auch ansi bei der "ae","oe" usw Versionen, wo es ja ohne Probleme mit der Uebersichtskarte funktioniert!!
Bei den ersten 127 Zeichen sind ANSI, UTF-8, 7-Bit-ASCII und viele andere Codesysteme identisch. Daher macht "ae" in ANSI keine Schwierigkeiten, da binär identisch mit UTF-8.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 149
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von Nop » Di Mai 07, 2019 7:27 pm

WWAK hat geschrieben:
Mo Mai 06, 2019 11:39 pm
Ich denke, es ist nicht mehr nötig, die entsprechenden *.csv files hoch zu laden. Lieber warte ich, ob es einen Hinweis gibt, ob TG/NOP das Problem lösen kann,
Du solltest per Autoupdate eine Version 0.71 bekommen, die mit fester Codierung speichert. Bitte mal ausprobieren.
sei-h
Beiträge: 40
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von sei-h » Di Mai 07, 2019 9:10 pm

Ok, V0.71 verarbeitet Umlaute jetzt ohne Schluckauf.
Nur bei einem Track von lon -117 bis +113 (Speicherabzug eines Garmin) geht die Übersichtskarte nicht ;) .
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 40
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm
Wohnort: Herten
Kontaktdaten:

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von mtb-Herten » Di Mai 07, 2019 9:23 pm

Unter GNU/Linux gibt es keine äöü-Probleme. Ich habe mal etliche gpx-Dateien mit Umlauten versehen (Dateiname & Trackname) und
konnte keine Probleme feststellen.

Also, OS wechseln :D

Bild
WWAK
Beiträge: 16
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:25 am

Re: Version 0.7 von Track Guru

Beitrag von WWAK » Di Mai 07, 2019 9:44 pm

Hallo Nop,

danke für den schnellen Update, es sieht (bei mir) gut aus und TC verschluckt sich auch nicht an Pfadnamen mit Umlauten ! :D Essence.csv ist jetzt, nachdem ich die alte gelöscht habe im UTF8 Format, wie sie wohl auch sein muß - siehe Anlage

Weiterhin viel Erfolg und einen schönen Abend.
essence.zip
(1.15 KiB) 40-mal heruntergeladen
Antworten