Version 0.6 von TrackGuru

Diskussion rund um das GPS Track Analyse Programm TrackGuru
Antworten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Di Apr 23, 2019 5:48 pm

Die Version 0.6 von TrackGuru ist da:

Wer ihn schon hat sollte ein Update angeboten bekommen.
Wer ihn noch nicht hat: http://trackguru.waldpfa.de/ - Dort findet sich auch eine Anleitung.

Wesentliche Änderungen:
- Unterstützung für Verzeichnisstrukturen: TG merkt sich die Verzeichnisse beim Auswahl und Speichern, Verzeichnisse können mit einer Drop-Down-Box schnell gewechselt werden.
- Der Punkteeditor hat jetzt eine Undo-Funktion
- Neuer Knopf für manuelle Glättungen von Höhen
- Neuer Höhenfilter mit einstellbarer Stärkle für manuelles Glätten und für die Übernahme aus dem Höhenmodell
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 55
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von mtb-Herten » Di Apr 23, 2019 8:53 pm

Hallo Nop,

zum Thema Höhendaten: Wenn ich auf "Höhe aus Karte" klicke bekommme ich einen sehr guten Wert.
Sobald ich auf "Höhe glätten" klicke wird der Wert schlechter. je öfters ich dort draufklicke, desto kleiner und schlechter wir dieser Wert.
Also macht das für mich keinen Sinn auf "Höhe glätten" zu klicken.

Ich habe in den Einstellungen allerdings keine Werte eingetragen. Welche Werte würden hier denn Sinn machen
(bei Höhendaten glätten / der Undo Wert ist Top :mrgreen: )

Bild

Gruß mtb-Herten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Di Apr 23, 2019 11:35 pm

Lies bitte nochmal über die entsprechenden Stellen in der Anleitung drüber - ich denke ich habe die Antworten auf Deine Fragen dort zum Release schon ergänzt.
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 55
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von mtb-Herten » Mi Apr 24, 2019 9:15 am

Hallo Nop,

Ja, diesen Text kenne ich. Leider weiß ich immer noch nicht welche Werte sinnvoll sind.
Der Standardwert funktioniert bei mir nicht.

Wenn ich Deinen Text richtig verstehe, braucht man diese Funktion nur, wenn man kein barometrischen
Luftdruckmesser hat. Wie gesagt, die Werte die Angezeigt werden sind sehr gut, nur bei "Höhe glätten"
bekomme ich unbrauchbare Werte.

Gruß mtb-Herten
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Mi Apr 24, 2019 10:27 am

Die Standardwerte sind ganz unten bei den Einstellungen dokumentiert.

Der Knopf "Höhen glätten" ist nur für Tracks mit gemessenen "mittelprächtigen" Höhenwerten - alternativ zur Übernahme aus dem Höhenmodell, nicht zusätzlich.

Wenn Du gute, gemessene Werte hast, brauchst Du ihn gar nicht oder nur mit einem niedrigeren Wert als dem Standardwert von 60m.
sei-h
Beiträge: 49
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von sei-h » Mi Apr 24, 2019 11:26 pm

Sinnvolle Werte für das Glätten der Höhen lassen sich z.B. bei Tracks ermitteln, bei denen Hin- und Rückweg identisch waren.
Dazu Track zuerst von groben Fehlern ("Pausenknödel" etc) befreien, bei Umkehrpunkt trennen und bei beiden Teilen die An- und Abstiegswerte vergleichen.
Dann unterschiedliche Parameter ausprobieren (Original vorher sichern!) und den Parameter wählen, bei dem An-/Abstieg hin und Ab-/Anstieg rück am besten übereinstimmen und höchster und tiefster Punkt noch nicht erheblich reduziert werden.

Die günstigsten Parameter sind bei jedem Logger (nur GPS, Barometer, kombiniert) und auch bei jeder Fortbewegungsart (zu Fuß, Rad, Auto, ...) verschieden. Zu allem Überfluss spielt auch noch das Gelände (Ebene, Gebirge) eine Rolle.

Die Höhenmodelle sind mit Vorsicht zu genießen: Sie sind fast immer besser als GPS allein, aber manchmal auch grob fehlerhaft. Ich kann z.B. nicht bestätigen, dass die Rollbahn des Flughafens von Funchal auf dem Meer schwimmt. Die DEM-Daten liefern mir da konstant 0 m Höhe.
BTW: Da der Kabinendruck bereits ab Start verringert wird, sind die barometrischen Höhendaten in diesem speziellen Fall ebenfalls nicht zu gebrauchen.
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 55
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von mtb-Herten » Do Apr 25, 2019 10:27 pm

Hallo Nop,

Zugriff gesperrt

Ich habe mit dem TG Tracks bearbeitet und mich gewundert warum er keine WRK mehr anzeigt.
Im Browser kam die Antwort. Trotz Abo....

Bild

Liegt das am TG? Denn soviele Daten kann ich garnicht runtergeladen haben.

IP schicke ich Dir per eMail.


Gruß mtb-Herten

ps.: an diese eMail habe ich die IP gesendet: sitecontact@wanderreitkarte.de
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Fr Apr 26, 2019 7:00 am

Ich hätte nicht gedacht, daß TrackGuru aufgrund kleiner Ausschnitte und konsequentem Caching in der Lage ist so viele Kacheln abzugreifen daß das eine Rolle spielt. Anscheinend habe ich mich da geirrt.

Ich habe jetzt meinem Server TrackGuru mal als brave Applikation bekannt gemacht, damit sollte sowas erst mal nicht mehr so leicht vorkommen.

Bisher weiß TrackGuru auch nichts von einem Abo. Aber es wäre irgendwie schon konsequent wenn ich ihm noch Unterstützung für mein eigenes Abo einbauen würde... :-)
Benutzeravatar
mtb-Herten
Beiträge: 55
Registriert: Fr Jan 11, 2019 9:51 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von mtb-Herten » Sa Apr 27, 2019 12:07 am

Hallo Nop,

so, jetzt ist die Karte wieder frei. Ich habe artig 24 Stunden gewartet, dann im Chormium Strg + F5 gedrückt (mehrmals) und die
WRK wird wieder angezeigt. Im TG geht sie auch wieder.

Gruß mtb-Herten
sei-h
Beiträge: 49
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von sei-h » Sa Apr 27, 2019 3:49 pm

Zu gpx-Dateien mit Version 1.0: Kommt nicht nur bei RouteConverter vor, ist auch Voreinstellung bei Ausgabe als gpx in GPSBabel.
Man kann das zwar mit "gpxver=1.1" leicht ändern, die Meldung "keine Tracks in Track gefunden" könnte aber doch zu Irritationen führen.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Sa Apr 27, 2019 5:25 pm

GPX 1.0 sollte eigentlich schon seit einigen Versionen funktionieren. Hast Du einen konkreten Track der sich nicht laden läßt?

Ach ja, es gibt was Neues. Diesmal keine neue Version vom Guru, aber die Homepage hat jetzt ein wenig ein Gesicht bekommen. Die Infos sind allerdings immer noch die gleichen wie auf dem primitiven Vorgänger.
WWAK
Beiträge: 30
Registriert: Mo Jan 21, 2019 10:25 am

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von WWAK » Mo Apr 29, 2019 6:17 pm

Hallo Nop,

Respekt und Anerkennung, wie du innerhalb eines Monats den TC und die "TC Homepage" (weiter)entwickelt hast. :D :D :D
Der TC ist jetzt sehr gut anwendbar, mir sind nur, vielleicht auch etwas aus dem Bauch herraus, noch einige Anmerkungen und Anregungen eingefallen, die ich mir vorstellen könnte, so sie überhaupt machbar und für dich sinnvoll erscheinen.

Geschwindigkeitslegende:
z.B. fürs Profil Fahrrad gibt es km Angaben, für das langsame Wandern (bei mir) nichts:
Legende Rad.JPG
Legende Wandern.JPG
Dazu: Wäre es machbar, die in der Auswertung ermittelte Durchschnittsgeschwindigkeit in Bewegung mit in der Legende anzugeben?

Glätten der Geschwindigkeitsaufzeichnung macht wohl wenig Sinn, obwohl ich sowohl beim Wandern als auch beim Radeln nicht das Gefühl habe, mich mit so "starken" Geschwindigkeits- Unterschieden zu bewegen. Liegt sicher daran, wie mein Oregon die Track Punkte aufzeichnet.

Zu den "Höhen" Knöpfen/Tasten: Ist es vorstellbar und machbar, hier eine Undo oder Zeigen-Bestätigen Funktion einzuführen = Mal sehen, was TG vorschlägt oder berechnet und ich kann es dann übernehmen oder z.B.an den Glätte-Einstellungen etwas ändern. Würde mir so einen Reload des Tracks ersparen.

Viele Grüße
WWK
sei-h
Beiträge: 49
Registriert: So Apr 14, 2019 7:07 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von sei-h » Mo Apr 29, 2019 9:18 pm

WWAK hat geschrieben:
Mo Apr 29, 2019 6:17 pm
Glätten der Geschwindigkeitsaufzeichnung macht wohl wenig Sinn, obwohl ich sowohl beim Wandern als auch beim Radeln nicht das Gefühl habe, mich mit so "starken" Geschwindigkeits- Unterschieden zu bewegen. Liegt sicher daran, wie mein Oregon die Track Punkte aufzeichnet.
Das "Zittern" der Geschwindigkeit kommt vom "Wackeln" der Positionen. Das ist zu Fuß besonders spürbar, da in diesem Fall die aufeinander folgenden Positionen relativ nah beieinander liegen und der Quotient Wegdifferenz/Zeit mit größerer Unsicherheit behaftet ist.
Durch größere Zeitabstände erhält man automatisch auch eine Art Mittelung für die Geschwindigkeit. Kommt für mich nicht in Frage, da ich dann auch die Ecken verliere.
Zu den "Höhen" Knöpfen/Tasten: Ist es vorstellbar und machbar, hier eine Undo oder Zeigen-Bestätigen Funktion einzuführen = Mal sehen, was TG vorschlägt oder berechnet und ich kann es dann übernehmen oder z.B.an den Glätte-Einstellungen etwas ändern. Würde mir so einen Reload des Tracks ersparen.
+1
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 214
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: Version 0.6 von TrackGuru

Beitrag von Nop » Mi Mai 01, 2019 5:57 pm

Ich hatte schon mal probeweise eine Glättung der Geschwindigkeiten ausprobiert. Hat aber nicht überzeugt, insbesondere einzelne peaks werden dann weggeglättet, die aber beim Reiten durchaus real sein können, wenn sich das Pferd kurz ins Zeug legt.

Über die anderen Vorschläge werde ich mal ein wenig nachdenken. Dieser Undo unterscheidet sich stark von dem im Punkteditor, sonst hätte ich ihn dabei schon mitgebaut. Eigentlich ist es ja mehr ein Preview als ein Undo...
Antworten