Seite 3 von 3

Re: Version 0.42 von TrackGuru

Verfasst: Do Apr 18, 2019 5:50 pm
von WWAK
Hallo Nop,

Meinen Anmerkung / Fragen zur aktuellen Version neben den Diskussionen über Stecke und Höhe:

Undo Funktion wäre sicher hilfreich ebenso wie Track-Punkte verschieben (moderate Korrekturen)
Legende für akt. Höhe und/oder Geschwindigkeit (links und rechts am Profil) ?
Farbmarkierungen des Tracks nach Auswerten in Funktion Bearbeiten übernehmen ?
"Fehler" (rote Markierungen) "rückwärts" dann nach Auswerten übernehmen?
Mehrfach Markierungen aus Profil oder Track im Editor halten (=bei Klick auf ersten/einen markierten Punkt wird jetzt die Auswahl gelöscht)

Weiß natürlich nicht, inwieweit meine Wünsche außerhalb der Philosophie des TG sind und ob sie auch machbar wären.

Eine eierlegende "Wollmilchsau" so sicherlich nicht entstehen,

Gruß
Wilfried

Re: Version 0.42 von TrackGuru

Verfasst: Do Apr 18, 2019 9:44 pm
von Nop
WWAK hat geschrieben:
Do Apr 18, 2019 5:50 pm
Undo Funktion wäre sicher hilfreich ebenso wie Track-Punkte verschieben (moderate Korrekturen)
Die Undo-Funktion wird wohl kommen - bin mir nur nicht über die beste Implementierung im Klaren.

Trackpunkte verschieben wird eher nicht kommen. Dafür würde ich eher auf einen der vielen Routen- oder Trackeditoren zurückgreifen.
WWAK hat geschrieben:
Do Apr 18, 2019 5:50 pm
Legende für akt. Höhe und/oder Geschwindigkeit (links und rechts am Profil) ?
Verstehe nicht ganz. Die Geschwindigkeit wird doch am linken Rand im Profil bereits angezeigt.
WWAK hat geschrieben:
Do Apr 18, 2019 5:50 pm
Farbmarkierungen des Tracks nach Auswerten in Funktion Bearbeiten übernehmen ?
"Fehler" (rote Markierungen) "rückwärts" dann nach Auswerten übernehmen?
Die Trennung ist Absicht - oder Philosophie wie Du es nennst:
- Geschwindigkeitsprofile bei der Auswertung
- Fehler und Selektion im Editor
Ich denke wenn alles gleichzeitig ginge würde es ziemlich bunt und unübersichtlich.
WWAK hat geschrieben:
Do Apr 18, 2019 5:50 pm
Mehrfach Markierungen aus Profil oder Track im Editor halten (=bei Klick auf ersten/einen markierten Punkt wird jetzt die Auswahl gelöscht)
Wie meinst Du das? Ein Klick oder ein Ziehen im Editor beginnt ja eine neue Auswahl, genauso wie ein erneutes Ziehen in Karte oder Profil. Was soll da gehalten werden?

Re: Version 0.42 von TrackGuru

Verfasst: Fr Apr 19, 2019 5:26 pm
von WWAK
Hallo Nop,

zu meinen Bemerkunken/Anfragen:
Undo - ich warte
Punkte verschieben - Du hast recht, es gibt gute Alternativen
Legende - ich habe experimentell mal ein Profil für Trekkingrad erstellt und sehe jetzt mehr Werte auf der Geschwindigkeitslegende. Die max/min Höhendaten finde ich in der Auswertung.
Farbmarkierungen passen, es wird wirklich unübersichtlich. Hilfreich für mich ist, wenn ich das jeweiliges Profil etwas an Ort des Tracks und Kondition anpasse.
Erklärungsversuch zu Markieren/Bearbeiten: Wenn ich, wie auf dem screenshot gezeigt einen Track Ausschnitt markiere und ich diesen Abschnitt im Editor aber nicht als Ganzes löschen will (das funktioniert), sondern nur einzelne Punkte im Editor anwählen/bearbeiten will, ist (natürlich) der markierte Bereich "gelöscht". Weiß nicht, ob meine Anfrage Sinn macht, mit Kopfarbeit oder Papier und Schreibgerät komme ich auf jeden Fall weiter.

Gruß und frohe Ostern
Wilfried

Re: Version 0.42 von TrackGuru

Verfasst: Fr Apr 19, 2019 9:40 pm
von sei-h
WWAK hat geschrieben:
Fr Apr 19, 2019 5:26 pm
Erklärungsversuch zu Markieren/Bearbeiten: Wenn ich, wie auf dem screenshot gezeigt einen Track Ausschnitt markiere und ich diesen Abschnitt im Editor aber nicht als Ganzes löschen will (das funktioniert), sondern nur einzelne Punkte im Editor anwählen/bearbeiten will, ist (natürlich) der markierte Bereich "gelöscht". Weiß nicht, ob meine Anfrage Sinn macht, mit Kopfarbeit oder Papier und Schreibgerät komme ich auf jeden Fall weiter.
Ich weiß nicht, ob es das Gewünschte ist, aber ich kenne es von einer anderen Software, wo es um Bearbeiten von MP3s geht, dass da zwischen Auswählen und Markieren unterschieden wird. Die Auswahl erfolgt über Mausklick, das Markieren über die Leertaste oder ein anderes Feature der SW.
Beide Bereiche werden andersfarbig dargestellt, können sich auch überlappen und man kann auf die Bereiche getrennt zugreifen.

Re: Version 0.42 von TrackGuru

Verfasst: So Apr 21, 2019 12:33 pm
von Nop
WWAK hat geschrieben:
Fr Apr 19, 2019 5:26 pm
Erklärungsversuch zu Markieren/Bearbeiten: Wenn ich, wie auf dem screenshot gezeigt einen Track Ausschnitt markiere und ich diesen Abschnitt im Editor aber nicht als Ganzes löschen will (das funktioniert), sondern nur einzelne Punkte im Editor anwählen/bearbeiten will, ist (natürlich) der markierte Bereich "gelöscht". Weiß nicht, ob meine Anfrage Sinn macht, mit Kopfarbeit oder Papier und Schreibgerät komme ich auf jeden Fall weiter.
Ich denke jetzt habe ich es verstanden. Ich denke mit mehren unterschiedlichen Sätzen von "Markiert" und "Ausgewählt" wird die Bedienung zu kompliziert. Vielleicht hilft es Dir, die Option "manuell Zoomen" einzuschalten, dann bleibt zumindest der Kartenausschnitt konstant während Du Deine Feinselektion machst.

Vielen Dank für das Trekkingradprofil.