iPhone u d Wanderreitkarte

Wenn mal etwas nicht klappt ...
Antworten
Henrikebl
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 19, 2019 5:50 am

iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Henrikebl » Mi Feb 12, 2020 2:23 pm

Hallo,
Wird es irgendwann eine App für das iPhone von der Wanderreitkarte geben?

VG
Henrike 🙋🏻‍♀️
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Nop » Mi Feb 12, 2020 6:13 pm

Ich selbst habe keine Apps zur Wanderreitkarte erstellt. Ich habe es mir gelegentlich überlegt, aber der Aufwand und vor allem der Druck sind für ein Hobbyprojekt zu hoch.

Was ich über Apps erfahren habe, findet sich unten auf der Abo-Seite.

Zumindest MontionX und die ReiterApp sollte es für das iPhone geben.
Henrikebl
Beiträge: 2
Registriert: Mo Aug 19, 2019 5:50 am

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Henrikebl » Mo Feb 24, 2020 6:15 pm

Danke Nop.
Leider routet die ReiterApp nur Luftlinie🙄
Das finde ichbezogen Planen von Touren völlig ungeeignet.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Nop » Mo Feb 24, 2020 9:16 pm

Nachdem ich Dich wahrscheinlich nicht davon überzeugen kann, lieber ein Android phone zu nehmen, für das es bedeutend mehr und mehr kostenlose Software gibt, kann ich Dir verraten daß es geplant ist, der Reiterapp die Nutzung von Hoofmarker (die Navigation der RWK) beizubringen. Das wird aber noch ein wenig dauern.
JBüsching
Beiträge: 1
Registriert: So Mai 17, 2020 1:13 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von JBüsching » Mi Mai 20, 2020 9:01 am

Hallo, nach vielen gescheiterten Versuchen, meine gespeicherte Route auf mein iPhone 11 zu installierten, habe ich jetzt im Forum gelesen, dass das auf iPhones überhaupt nicht funktioniert. Ist das wirklich so oder muss ich zusätzlich etwas installieren.
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Nop » Mi Mai 20, 2020 10:06 am

Apple neigt dazu, seine Kunden mit willkürlichen Einschränkungen an seine eigene Software und kostenpflichtigen Dienste zu binden. Das macht die Nutzung eigener Dinge häufig absichtlich unmöglich und könnte auch der Grund für Deine Probleme sein. Näheres kann ich dazu nicht sagen weil es eben auch der Grund ist, daß ich keine Apple Geräte benutze.

Vielleicht kennt ja ein iPhone Nutzer noch einen anderen Weg. Die ReiterApp sollte demnächst Abhilfe schaffen, ich habe bereits einen internen Preview mit gutem Routing gesehen.
suno
Beiträge: 20
Registriert: Mo Nov 25, 2019 9:56 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von suno » Do Jul 15, 2021 2:20 pm

Hallo,

mit der kostenlosen iPhone + Android App "ApeMap" könnt ihr kostenlose offline Reit- und Wanderkarten von https://www.arnold-soft.de/karten direkt vom Smartphone installieren.

Länder:
🇩🇪 Deutschland
🇦🇹 Österreich
🇨🇭 Schweiz
🇮🇹 Italien: Südtirol Trentino mit Gardasee, Sardinien
🇫🇷 Frankreich: Korsika
🇪🇸 Balearen: Mallorca, Menorca, Ibiza und Formentera
Kanarische Inseln: Gran Canaria, Teneriffa, La Gomera, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma und El Hierro
🇵🇹 Portugal: Algarve, Insel Madeira und Azoren Insel São Miguel

Die App unterstützt Routing mit beliebigen Zwischenzielen
Benutzeravatar
Nop
Site Admin
Beiträge: 417
Registriert: Do Jan 10, 2019 8:46 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von Nop » Do Jul 15, 2021 7:48 pm

suno hat geschrieben:
Do Jul 15, 2021 2:20 pm
Die App unterstützt Routing mit beliebigen Zwischenzielen
Das mag stimmen, aber das ist dann das übliche Routing für Wanderer oder Radfahrer. Eine für Reiter geeignete Strecke kann Ape@Map nicht.
suno
Beiträge: 20
Registriert: Mo Nov 25, 2019 9:56 pm

Re: iPhone u d Wanderreitkarte

Beitrag von suno » Fr Jul 16, 2021 12:39 pm

Stimmt, Apemap kann Routing für Wandern. Rad und Auto
Ich kenne einige die gerne die RWK :D zum Wandern und Radfahren verwenden.

In der Praxis ist selten Autorouting zu 100% ideal, da die OpenStreetMap Datenbasis je nach Region unvollständig und teilweise fehlerhaft ist.

Aber Dank der detailierten RWK und Erfahrung mit Apemap erkennt man schnell die "Umwege" und kann das Teilstück selbst manuell zeichnen.
Antworten