Farben der Wege und Seen/Flüsse

Wenn mal etwas nicht klappt ...
Antworten
Gast

Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[borkar schrieb am 29.04.18 19:10]
Hallo,

letztes Jahr hatte ich noch eine Karte installiert, da waren (Wander-)wege rot
und Flüsse/Seen blau. Heute habe ich die aktuelle Karte für mein Garmin Oregon
600 installiert, und nun sind die Wege weiß und die Flüsse/Seen weiß bis
grau....

Kann man das wieder ändern? Wie stellt man das um? Oder ist es ein Bug?

Der selbe Download ins BaseCamp installiert, zeigt Wege rot und Flüsse blau
an, wie es sein soll (und ich es haben will). Auf der Website
wanderreitkarte.de schaut es ebenso gut aus. Aber auf dem Garmin ist es
gegenüber letztem Jahr anders....

Weiß hier jemand Bescheid?

Danke!

Martin
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[Nop schrieb am 29.04.18 21:20]
Es klingt so, als ob die TYP-Datei, in der das Erscheinungsbild definiert ist,
auf Deinem Gerät fehlt oder defekt ist.

Hatte das noch nie und kann leider nicht sagen was man dagegen tun kann.

bye, Nop
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[mtbbiker99 schrieb am 29.04.18 21:49]
Hallo borkar,

hast Du vielleicht die Wanderreitkarte doppelt auf Deinem Gerät (bzw. der
SD-Karte) installiert?
Ich hatte so einen ähnlichen Fall. Da wollte ich auf Nummer sicher gehen und
die alte Version von der WRK drauf lassen und da kam es zum Konflikt.
Ich würde die SD-Karte formatieren und die Wanderreitkarte neu runterladen und
dann nur eine WRK-Karte auf die SD-Speicherkarte spielen.
Kannst das ja mal testen und bescheid geben, ob das geklappt hat.


Gruß mtbbiker99
(Garmin GPSmap64s, etrex 20x, Colorado300, Ubuntu17.10)
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[borkar schrieb am 30.04.18 18:45]
Hallo,

danke für eure wertvollen Hinweise. Das hat mir geholfen, den Fehler zu finden
bzw. zumindest einzugrenzen.

Ich habe mein Gamin zurückgesetzt und alle Karten bis auf die Wanderkarte
entfernt. Plötzlich haben die Farben wieder gestimmt!
Dann habe ich meine Einstellungen wiederhergestellt, dann waren die Farben bei
Seen/Flüsse sowie bei den Wanderwegen wieder weiß.....

Im Endeffekt liegt es an der Tag/Nacht-Einstellung auf meinem Oregon 600.
Standardmäßig (und nach Reset) ist das Garmin auf "Tag" eingestellt. Dann
stimmt die Karte.
Ich hatte seit vielen Jahren aber immer ausschließlich die Anzeige auf
"Nacht". So auch als ich letztes Jahr Mountainbiken war. Da war noch alles OK.
Seit ich das Gamin allerdings aus dem Winterschlaf geweckt habe und die
aktuelle Wanderkarte drauf hab, sind die Farben im Nachtmodus korrumpiert.

Woran es jetzt nun eigentlich liegt, weiß ich nicht. Ich weiß aber, dass alles
passt, solange ich das Gamin auf "Tag" lasse. Das genügt mir.


Nochmals danke für eure schnellen Antworten!

Viele Grüße,
Martin
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[Nop schrieb am 01.05.18 22:51]
Dann ist die Antwort ganz einfach: Die RWK hat keinen Nachtmodus. Wenn das
Gerät versucht den zu erzwingen, wird irgendwelcher Müll verwendet.

bye, Nop
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[borkar schrieb am 05.05.18 08:52]
Scheint so. Interessant nur, dass ich mein Garmin schon immer nur im Nachtmodus
betrieben habe, und trotzdem die Kartenfarben bisher auch immer gestimmt hatten.

Aber was soll´s, für mich ist das Thema gelöst. Danke!

Grüße,
Martin
Gast

Re: Farben der Wege und Seen/Flüsse

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[Gandi schrieb am 27.05.18 17:27]
Vielein Dank!

Ich hatte genau das gleiche Problem auf meinem eTrex und das hat auch hier
geholfen!

Peace, Gandi
Antworten