Veränderung der Zoom-Stufen

Wenn mal etwas nicht klappt ...
Antworten
Gast

Veränderung der Zoom-Stufen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[mtbbiker99 schrieb am 07.11.17 22:17]
Hallo zusammen,

hiermit möchte ich das Thema Zoomstufen nochmal aufnehmen. Die OSM-Daten und
somit auch die Wanderreitkarte verfügen über immer Details, die
ordentlich dargestellt werden sollten.

Bei uns, nördlich von Recklinghausen, befindet sich das Naturgebiet Haard
(Naturpark Hohe Mark).
Auf der Online-Karte wird das Gebiet gut lesbar in allen Zoomstufen
dargestellt.
Wanderwege und Reitweg sind gut lesbar
Siehe hier:

<https://i.imgur.com/s6Ib3kv.png>

So sieht es auf meinem Garmingerät mit der aktuellen download Garmin Datei aus:

<https://i.imgur.com/lWMRijs.png>


Ich habe mit dem map-composer die Zoomstufen für die Symbole Reiten verboten,
Reiten erlaubt, Sackgasse & Parkplatz von 22 auf 24 gesetzt.
(Unterstandgröße habe ich noch verändert, gehört hier aber nicht zum Thema)
So sieht es dann aus:

<https://i.imgur.com/4Y9B4gM.png>


Diese ist nur ein Beispiel welches verdeutlichen soll, dass aus meiner Sicht
eine Anpassung der Zoomstufen vorgenommen werden sollte.
Klar kann ich das auch über den Map-Composer machen, aber ich denke mal, dass
es für den "normaler" Benutzer nicht in Frage kommt.

Gruß mtbbiker99
(Garmin GPSmap64s, etrex 20x, Colorado300, Ubuntu16.04)


Zuletzt bearbeitet am 08.11.17 08:20
Gast

Re: Veränderung der Zoom-Stufen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:09 pm

[Nop schrieb am 09.11.17 20:54]
Reitwege und -verbote sind für Reiter mit die wichtigsten Informationen bei der
(manuellen) Wegeplanung. Deshalb erscheinen sie schon in einem relativ hohen
Zoomlevel.

Deine Beispielgegend enthält extrem viele dieser Symbole - da ist ja praktisch
jeder Weg markiert. Für diese Gegend hast Du mit einer Senkung des Zoomlevels
sicher recht. Aber es ist ein extremes Beispiel, für praktisch jede andere
Gegend auf der Karte ist die Dichte wesentlich geringer so daß die normale
Einstellung paßt.

Für das Extrembeispiel ist es dann leider wirklich nötig, mehr in die Karte
hineinzuzoomen. Oder es gibt glaub ich auch eine Möglichkeit, die Anzeige von
POIs auf dem GPS-Gerät zu reduzieren, so daß man das nicht in der Karte tun muß
sondern nach Bedarf einstellen kann.

bye, Nop
Antworten