Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Wenn mal etwas nicht klappt ...
Antworten
Gast

Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 31.03.14 19:37]
Hallo,

evtl. ist die Frage schon tausendmal beantwortet worden, aber leider konnte
ich nichts darüber finden.

Mein Problem:
- MapComposer frisch nach Anleitung installiert
- neue Region "Iceland" angelegt - mit iceland.osm und Daten (Länge/Breite)
aus Planetfiles Katalog
- neue Job angelegt - Daten holen + Garmin angehakt und entsprechend die
Parameter eingetragen, keine Höhenlinien
- Job selektiert und generiert.

Der Job läuft ohne Fehler durch. Danach das gmapsupp.img auf das Garmin Gerät
kopiert.

Die Anzeige im Gerät ist ok! Wenn ich dann das Gerät mit dem Computer verbinde
und die Karte im Computer ansehe, dann sehe ich meine Karte und die grobe
Weltkarte. Leider sind keine Küstenlinien mehr sichtbar und die Meere sind auch
verschwunden.
Das Gleiche passiert, wenn ich Küstenlinien: Erzeugen einstelle. Wenn ich
Küstenlinien: Verwenden benutze, dann ist etwas Blau um Iceland zu sehen, der
Rest bleibt verschwunden.

Ich habe es auch mit der Beispielkarte probiert - gleiches Ergebnis.

Lande ich mir über garmin.openstreetmap.nl die Iceland Karte herunter, dann
sind in Basecamp die Meere und Küstenlinien sichtbar??????

Was mache ich verkehrt oder habe ich vergessen?

Grüße und schon mal Danke für Hilfe!
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 31.03.14 20:57]
Küstenlinien: Verwenden ist auf jeden Fall die richtige Einstellung.

Verstehe ich Dich richtig? Du siehst Meer nur in einem Rechteck um Iceland
herum, sonst nirgendwo?

bye, Nop
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 31.03.14 21:11]
Hallo Nop,

ja das ist so. Bei der Einstellung Aus / Erzeugen passiert nichts. Wenn ich
auf verwenden gehe, dann sieht es so aus wie in Beispiel1 und Beispiel2. Die
Dateien Beispiel3 und Beispiel4 zeigen die Karte Iceland - gmapsupp.img von
garmin.openstreetmat.nl

Grüße
tipex
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 01.04.14 00:44]
Sieht alles korrekt aus. Wasser wird von mkgmap nur da erzeugt wo auch eine
Küstenlinie ist.

bye, Nop
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 01.04.14 10:30]
Es muss aber ein Unterschied da sein. in Beispiel 3 und 4 ( Karte von
garmin.openstreetmap.nl nicht von Map Composer generiert) sieht man deutlich
das der Rest der Welt richtig angezeigt wird. Das Meer hat auch eine andere
Farbe. Verwendet Lambertus auch osmosis und mkgmap oder setzen die andere Tools
ein?

Grüße
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 01.04.14 10:34]
Hi!

Die Unterschiede können von einer anderen Version von mkgmap kommen oder
einfach von anderen Parametern für den Wassergenerator von mkgmap.

Es sieht auf jeden Fall so aus, wie ich es auf meinen Karten auch erwarte.

bye, Nop
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 01.04.14 18:57]
Hallo,

für die ein Karte von der Schweiz habe ich auch nur ein gelbes Meer ... ?
Egal...

Ich bin Map Composer Neuling, have ich die Möglichkeit auf die Parameter von
mkgmap Einfluß zu nehmen?

Danke und Grüße
tipex
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 01.04.14 22:28]
Nein, da kommst Du nicht direkt ran.

Die Parameter sind:
--generate-sea=extend-sea-sectors,close-gaps=5000,floodblocker

Wenn Du damit spielen willst findest Du in der Datei commands.log den
vollständigen Aufruf von mkgmap und kannst ihn verändert nochmal auf einer
Kommandozeile laufen lassen.

bye, Nop

PS: Warum erwartest Du auf einer Karte der Schweiz ein Meer? Das letzte mal
als ich nachgesehen habe, war die Schweiz ein Binnenland. :-)


Zuletzt bearbeitet am 01.04.14 22:29
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 01.04.14 23:23]
:-) na ja, wenn ich rauszoome und die Weltkarte sehe, dann wäre es schon schön
blaue Meere zu sehen.

Danke für den Tipp mit der commad.log.

Ich werde damit mal etwas herumspielen.

Grüße
tipex
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 02.04.14 12:55]
Das Meer sind extra dafür erzeugte Polygone, genauso wie Seen, Wälder etc.
Deshalb wirst Du außerhalb des Rechtecks mit Deinen Kartendaten kein Meer
finden. Es kann auch nur dort erzeugt werden, wo eine Küstenlinie in den Daten
vorhanden ist. Die Küstenlinie endet aber an der Grenze des Kartenausschnitts.
Die Daten der Schweiz enthalten natürlich nicht die Küstenlininien von ganz
Europa.

bye, Nop
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 02.04.14 14:14]
Ahhhhh... ich glaube wir reden nicht über das Gleiche.

Ich stimme Dir zu! Die Schweiz hat keine Küste und da gibt es auch kein Meer
außen herum zum anzeigen.

Mein "Problem" ist die Anzeige der Weltkarte in Basecamp, wenn ich eine Karte
auf dem angeschlossenen Garmingerät auswähle.

Generiere ich mir zum Beispiel über garmin.openstreetmap.nl die gmapsupp.img
für die Schweiz (kopiere diese auf das Gerät und wähle sie dann über Basecamp
aus), dann werden mir beim herauszoomen die Meere die Kontinente/wichtige
Städte usw. angezeigt. Ich glaube das ist die Basecamp Standardkarte die unter
die gmapsupp.img gelegt wird.

Generiere ich die Schweiz jetzt über MapComposer, dann sehe ich in der
Zoomstufe (Weltkarte) zwar die Kontinente usw., aber die Gewässer ausserhalb
der Schweiz sind genauso gelb wie die Kontinente.

Um es noch einmal klar zu sagen, die Karte wird im Gerät richtig angezeigt,
auch sehe ich da in der Weltkartenansicht die Meere. Die erzeugte Karte wird
auch in Basecamp richtig dargestellt, nur fehlen halt die Gewässer die
außerhalb der erzeugten Karte liegen.

Ich plane gerade einen Urlaub in den USA. die Route verläuft an der Westküste
entlang und die Planung ist halt in Basecamp schöner als auf dem kleinen st62
Display.

Grüße
tipex
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 03.04.14 19:06]
Es scheint wohl an dem mitgelieferten Style / TYP zu liegen. Wenn ich nach der
Erstellung des gmapsupp.img die *.TYP z.B. gegen das aio basemap.TYP tausche,
dann sieht auch die Karte in Garmin Basecamp wieder normal aus.

Kann ich ein eingenes *.TYP angeben? Ich will mich jetzt nicht durch die
einzelnen Layer durchwühlen müssen.

Wird eigentlich die Datei default_options von mkgmap gelesen? In den
Einstellungen steht sie drin, im command.log konnte ich aber keinen Hinweis
finden.

Gruß
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 04.04.14 11:33]
Kann sein - aber wieso das TYP file von einer Karte die Darstellung einer
anderen Karte beeinflußt ist mir ein Rätsel. Würde ich eher als Bug bei Garmin
sehen, die TYP Files gehören immer zur Karte und sollten völlig unabhängig sein.

In dem TYP File ist der gesamte Kartenstil enthalten. Wenn Du ein anderes
verwendest, ist die Darstellung Deiner Karte komplett geschrottet.

Die default_options werden nicht von mkgmap gelesen, sondern von Composer in
die options kopiert. Man kann hier also zusätzliche Optionen eintragen.

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 04.04.14 11:34
Gast

Re: Keine Küstenlinie / Meer zu sehen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[tipex schrieb am 04.04.14 12:17]
Nop:Kann sein - aber wieso das TYP file von einer Karte die Darstellung einer
anderen Karte beeinflußt ist mir ein Rätsel. Würde ich eher als Bug bei Garmin
sehen, die TYP Files gehören immer zur Karte und sollten völlig unabhängig sein.

In dem TYP File ist der gesamte Kartenstil enthalten. Wenn Du ein anderes
verwendest, ist die Darstellung Deiner Karte komplett geschrottet.

Ich habe die TYP Datei mit GMapTool in der gmapsupp.img ausgetauscht! Sie
beeinflussen sich nicht gegenseitig, dass habe ich auch nicht geschrieben. Die
Karte ist auch nicht geschrottet sondern funktioniert dann so wie die anderen
auch.

Gruß
tipex
Antworten