Probleme beim Übertragen der Wander und Reitkarte auf eine microSD-Card

Wenn mal etwas nicht klappt ...
Antworten
Gast

Probleme beim Übertragen der Wander und Reitkarte auf eine microSD-Card

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[knuddeltierchen schrieb am 20.02.14 13:38]
Hallo an alle Leser dieses Forums,

"ich hab da mal ein Problem"
Ich habe die "Deutschland/Norddeutschland, Dänemark, Niederlande ..."
heruntergeladen und auf "Garmin BaseCamp" installiert, dies funktionierte ohne
Probleme und ich kann Über BaseCamp alle gewohnten Funktionen nutzen!
Nun wollte ich die Karte bzw. Kacheln davon auf eine 8GB microSD-Card (FAT32)
überspielen (Karte in Adapter, nicht im Navi).
Unter BaseCamp öffnet der Mapinstaller, bereitet etwas vor und quittiert dann
mit der Meldung:
"bei der Installation von Nobs-Wanderkarte ist ein Problem aufgetreten,
installieren Sie das Produkt erneut und versuchen Sie es nochmal"
Das habe ich auch getan und zudem auch noch unterschiedliche microSD Karten
ausprobiert, alles ohne Erfolg mit der gleichen Fehlermeldung
Ich bin mit meinem Latein am Ende, das Installieren der "Topo v.6 Deutschland"
funktioniert auf jeden Fall einwandfrei!
Auf meinem PC läuft "Win7 prof. 32Bit" auf dem neuesten Update-Stand, hab es
auch über Laptop "Win7 prof. 64Bit" probiert, funktioniert auch nicht.
Die Karte soll nach dem Aufspielen in einem "Garmin Oregon 650" zum Einsatz
kommen.
Ich habe hie gelesen das auch ein anderer User diese Probleme hat und habe ihn
mit Bitte um Hilfe angemailt, aber leider bis jetzt keine Antwor erhalten.

Es wäre toll wenn Ihr Lösungsvorschläge hättet

mit freundlichem Gruß vom Knuddeltierchen
Gast

Re: Probleme beim Übertragen der Wander und Reitkarte auf eine microSD-Card

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[guegafue schrieb am 20.02.14 14:53]
Hallo,

a) du schreibst, dass du eine 8 GB Karte verwenden wolltest, auf dem Bild ist
aber eine 16 GB Karte
b) kann der Oregon 650 mit derart großen SDHC Karten überhaupt umgehen, was
sagt Garmin dazu?
c) soweit mir bekannt ist, kann bei einer mit FAT32 fomatierten Karte die
Dateigröße maximal 2 GB sein
d) die Karte mit NTFS zu formatieren, ist keine Lösung, Da der Garmin nur
FAT32 akzeptiert
e) einzelne Kacheln kann der Garmin Oregon nicht lesen, du musst die
gmapsupp.img, die beim Download im Zip-Ordner mitgeliefert wird, auf die Karte
in den Ordner \Garmin kopieren und diese gmapsupp.img muss unbedingt kleiner
als 2 GB sein!

Gruß Günter
Gast

Re: Probleme beim Übertragen der Wander und Reitkarte auf eine microSD-Card

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[dirtbikermp3 schrieb am 20.02.14 16:41]
Alle aktuellen Geräte können Karten bis 32GB lesen. Genauso sind SD-Karten bis
32GB für FAT32 spezifiziert. Erst ab 64GB muss es exFAT sein.
Lesen nicht raten ;-) https://www.sdcard.org/developers/overview/capacity/
<https://www.sdcard.org/developers/overview/capacity/>

NTFS ist ein Microsoft-Dateisystem für Windows Betriebssysteme und hat
natürlich nichts auf SD-Karten verloren.

Und natürlich kann man mit MapInstall an alle Garmingeräte einzelne Kacheln
als Image übertragen. Das ist der Sinn von MapInstall.
Und das mit kleiner 2GB ist auch nicht richtig. Die maximale Dateigröße auf
SD-Karten und bei aktuellen Garmin Geräten ist 4GB.

Das Problem muss hier woanders liegen. Bei mir geht es mit den Karten schon
seit Jahren fehlerlos wie oben beschrieben.
Die allgemeine Fehlermeldung lässt leider kaum Rückschlüsse übrig. So wie oben
beschrieben sollte eigentlich das Vorgehen passen?

Ich würde mal versuchen MapInstall ohne BaseCamp zu starten. Die gewünschten
Kacheln wurden vorher markiert?
Ob nur speziell an der Nordkarte was nicht stimmt weiß ich nicht da ich nur
die DE benutze.


GPS-Geräte: Garmin Oregon 550T/650, Forerunner 410/610, fenix, eTrex10,
Samsung Galaxy, Audi MMI RNS-E


Zuletzt bearbeitet am 20.02.14 16:53
Gast

Re: Probleme beim Übertragen der Wander und Reitkarte auf eine microSD-Card

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:08 pm

[Nop schrieb am 20.02.14 18:26]
Ich habe keine Vorstellung, woran die Fehlermeldung hängt.

Aber wenn Du so eine große SD-Karte hast, warum kopierst Du dann nicht einfach
die gmapsupp.img direkt auf die Karte? Du brauchst dafür weder MapInstall noch
Basecamp.

bye, Nop
Antworten