Seite 1 von 1

BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 17.02.14 18:52]
Hallo,
ich habe gerade angefangen mich in Map Composer einzuarbeiten. Die damit
erzeugten Karten wollte ich mir mit BaseCamp ansehen.
Ging natürlich nicht auf Anhieb. War mir ja klar, wäre ja aquch zu einfach.
Nachforschung haben ergeben, das diese ersteinmal auf dem Rechner registriert
werden müssen. Gefunden habe ich hierzu das Tool MapsetToolkit. Das sagt mit
zwar, dass die Installation erfolgreich war, aber im BaseCamp wir diese
nirgends zur Auswahl angeboten.

Die Frage ist nun:
- wie bekommt Ihr die selbst erstellten Karten in BaseCamp zur Anzeige
- oder bin ich von falschen Voraussetzungen ausgegangen?

Meine Umgebung:
- win7
- MapComposer 0.93
- MapsetToolkit 1.77
- BaseCamp 4.25

Gruß
hike39

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[Nop schrieb am 18.02.14 07:47]
Composer meldet die Karten selbst an, wenn das Häkchen bei "Mapsource
Integration" gesetzt ist. Maptsettoolkit solltest Du nicht brauchen, höchstens
um nachzusehen ob die Anmeldung erfolgreich war bzw. Karten zu deinstallieren.

Ist das Häkchen gesetzt? Kannst Du die Karte im Toolkit sehen auch wenn sie
Basecamp nicht anzeigt? Hast Du es mal mit der Beispielkarte ausprobiert?

bye, Nop

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 18.02.14 10:21]
Hallo nop,
stimmt dieses Häckchen hatte ich nicht gesetzt. Diesen Step muss ich bei
Deinem Videotutorial wohl übersehen haben.

Aber leider hat es bei gesetztem auch nicht geklappt. In dem Log erscheint
auch die Meldung "No mapsource installation found".

Ich habe einmal in der Registry nachgesehen. Dort habe ich mit dem Suchstring
"mapsource" einen Eintrag gefunden mit den Hinweis, wo die erzeugte Karte sich
auf meinem Rechner befindet.

Aber weder in BaseCamp noch bei MapSetToolKit wird diese angezeigt.

Gruß
hike39

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[Nop schrieb am 18.02.14 12:37]
hike39:stimmt dieses Häckchen hatte ich nicht gesetzt. Diesen Step muss ich bei
Deinem Videotutorial wohl übersehen haben.

Aber leider hat es bei gesetztem auch nicht geklappt. In dem Log erscheint
auch die Meldung "No mapsource installation found".

Ich habe einmal in der Registry nachgesehen. Dort habe ich mit dem Suchstring
"mapsource" einen Eintrag gefunden mit den Hinweis, wo die erzeugte Karte sich
auf meinem Rechner befindet.

Aber weder in BaseCamp noch bei MapSetToolKit wird diese angezeigt.

Leider scheint Mapsource/Basecamp verschiedene Stellen in der Registry zu
nutzen, mindestens zwischen 32 und 64 Bit Variante. Meistens klappt das,
manchmal nicht, aber den genauen Zusammenhang hat noch keiner so recht
rausgefunden.

Ich würde mal folgendes Probieren:
- Basecamp deinstallieren
- Alle Einträge in der Registry entfernen, falls nicht bei Deinstallation
passiert
- Basecamp wieder installieren
- als erstes Map Composer mit eingeschaltetem Häkchen laufen lassen

Alternativ könntest Du vorher noch eine von meinen Garminkarten runterladen,
mit dem Setup installieren und nachsehen, ob die sichtbar sind.

bye, Nop

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 18.02.14 15:04]
Hallo Nop,
habe ein Win7(x64) am Laufen.
Meine Aktionen:
- BaseCamp deinstalliert
- Registry gesäubert und mit Ccleaner gereinigt
Allerdings gab es immer noch einen Eintrag IAS.BaseCampHost.1. Welche
Bewandnis hat es mit diesem?
- BaseCamp neuinstalliert
- MapComposer gestartet
Dabei kam die Meldung, dass eine Instanz BaseComposer schon geladen ist,
obwohl ich den Rechner neugebootet hatte.
Ich hatte aber gestern einen Absturz vom System. Anscheinend ist da noch
irgendwo ein Hinweis über einen noch laufenden
MapComposer-Prozess hängen geblieben.
Wie kann ich dieses reparieren?

Gruß
hike39

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 18.02.14 18:54]
Das Problem mit dem mehrfachen Aufruf habe ich selbst lösen können. Nach einem
nochmaligen Reboot und dem Neustart von MapComposer konnte ich plötzlich die
alte Sitzung fortführen und geregelt beenden. Dann kann ich ohne Weiteres
MapComposer neu starten.

Aber das eigentliche Problem mit BaseCamp bleibt bestehen. 8-((

Gruß
hike39

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[Nop schrieb am 19.02.14 07:43]
Hi!

Ich meinte eigentlich daß Du den Mapsource-Key, den Du gefunden hast, von Hand
entfernst. Ein Cleaner hat keinen Grund den wegzuräumen, enthält ja keine
ungültigen Verweise.

Kannst Du eine heruntergeladene Karte installieren?
Funktioniert meine Beispielkarte?

Such mal den Registry Key heraus, den Du gefunden hast.
Dann vergleiche ihn mit dem Key in der *.reg Datei, die Composer erzeugt.

bye, Nop

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 19.02.14 14:17]
Hi!
Nop:Ich meinte eigentlich daß Du den Mapsource-Key, den Du gefunden hast, von
Hand entfernst.
Habe nun BaseCamp und MapComposer nochmals deinstalliert. Registry von
Mapsource- und BaseCamp-Einträgen befreit. Und beide Anwendungen nochmals
installiert.
Nop:Kannst Du eine heruntergeladene Karte installieren?
Ja und sie wird in BaseCamp angezeigt.
Nop:Funktioniert meine Beispielkarte?
Dabei kommt die Fehlermeldung ´Registry install call failed´. Kein Eintrag in
der Registry.
Habe mir die *.reg Datei angesehen. Fand kein Problem drinnen. Habe sie daher
einmal händisch aufgerufen und siehe da es hat funktioniert. Eintrag danach
vorhanden und auch BaseCamp findet die Karte.

Als ich meine selbst erzeugte Karte von Miesbach nach dem gleichen Verfahren
registriert hatte, war auch diese erreichbar.

Ich versuche nun nochmals einen Screenshot anzuhängen, in dem man den Inhalt
von BaseCamp/data, Inhalt von der command.log und den Pfad von dem
Registry-Eintrag.

<>

Gruß
hike39

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[Nop schrieb am 19.02.14 19:11]
Bisher bin ich davon ausgegangen, daß die Stelle in der Registry falsch war. So
wie Du es beschreibst könnte es auch sein, daß Windows aus Rechtegründen die
Installation durch Composer verhindert hat.

Hat er Dich beim manuellen Ausführen nach Admin-Rechten gefragt?

bye, Nop

Re: BaseCamp bietet Karten nicht zur Auswahl an

Verfasst: Fr Jan 11, 2019 10:08 pm
von Gast
[hike39 schrieb am 19.02.14 19:59]
War anfänglich auch meine Vermutung. Habe also versucht MapComposer mit
Adminrechten zu starten, aber da hat schon beim Start Java die Ohren angelegt.
Beim manuellen Aufruf der *.reg-Datei wurde ich nicht nach Admin-Rechten
gefragt.

Gruß
hike39