Seite 1 von 2

Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 5:28 pm
von Nop
Es besteht schon seit längerer Zeit das Problem, daß die Anzahl an möglichen Symbolen für Wandermarkierungen begrenzt ist - zumindest wenn man auch Garminkarten davon bauen will. Das ist sehr schade weil die RWK bei weitem nicht alle gängigen Symbole abdecken kann und es immer wieder Anfragen nach weiteren Symbolen gibt. Deshalb suche ich gerade nach einer Lösung.

Ein mögliches Verfahren ist die Verwendung von sogenannten "extended IDs", mit denen man plötzlich viel mehr Spielraum hat. Allerdings bin ich bisher immer davor zurückgeschreckt, denn es gibt es so gut wie keine Informationen dazu. Jetzt habe ich dennoch ein paar Versuche angestellt, die Ergebnisse sind recht vielversprechend und ich bräuchte jetzt Eure Unterstützung um es auf verschiedenen Geräten zu testen.

Ich habe eine experimentelle Garminkarte gebaut, bei der alle Vordergrund-Wandermarkierungen mit dem neuen Verfahren gemacht sind. Ich habe sie bisher in Basecamp und mit einem etrex 20x, einem Vista HCx und einem Oregon 300 ausprobiert. In Basecamp und auf dem 20x und dem HCx funktionieren die Wandermarkierungen wie vorher. Auf dem Oregon verschwinden solche Punkte - allerdings wurden die Wandermarkierungen auch vorher nicht angezeigt, so daß es wenigstens keine Verschlechterung ist.

Die Frankenkarte auf der Downloadseite enthält die neue Art von Wandermarkierungen. Ihr würdet mir sehr helfen, wenn Ihr sie auf Euren Geräten ausprobieren und die Anzeige der Wandermarkierungen mit der normalen Karte vorher vergleichen könntet.

Wenn dieser Test erfolgreich verläuft, würde ich im nächsten Zug einen kompletten Satz neue Garminkarten mit der Technik machen. Wenn es dann immer noch keine Beschwerden gibt, könnte ich anfangen die Wandermarkierungen zu überarbeiten, sprich sie zu vergrößern und zu erweitern.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 6:10 pm
von mtb-Herten
HI Nop,

klar mach ich mit. Ich habe folgende Geräte:

GPSmap64, etrex20x, etrex 30 (ohne x),Edge 1000

Gruß Oliver

ps: ...und QMapShack

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 7:19 pm
von dirtbikermp3
Test Oregon 700 Serie

Wege in Karte:
Rundwanderweg BT (R-Weg)
Fränkischer Gebirgsweg
Jakobsweg

links:
WRK alt vom 9.5.2020
rechts:
Testkarte Franken August 2020

Bild
https://imgur.com/a/yQuLpA8

Könnte noch Edge 1030 machen (aber nicht mehr heute)

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 8:36 pm
von Nop
Damke für die schnelle Antwort. Leider habe ich wahrscheinlich nicht klar genug ausgedrückt worauf es ankommt - gesucht werden Wandermarkierungen mit einem Vordergrundsymbol. Also sowas wie grünes Kreuz, blauer Punkt, gelber Kreis, rotes Dreieck usw.

Die Wege in den Screenshots oben bestehen leider nur aus Hintergrund und Text und sind unverändert.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 8:43 pm
von mtb-Herten
Test GPS-Gerät: GPSmap64s

Alle Bilder sind von der neuen Frankenkarte.
Hier ist zu erkennen, dass der Vordergrund (Gelbes Kreuz bzw. Roter Diagonale)
hinter dem Vordergrund unsichtbar verschwindet und erst sichtbar wird, wenn
man mit dem Pfeil darauf steht:
Bild

Bild

Wenn ein Text hinterlegt ist, trifft das Problem nicht auf. Der Rest scheint OK zu sein,
nach einem ersten schnell test. Test aber noch weiter.

Auf dem unteren Bildern sind Markierungen, die nur einen Blauen Punkt haben, ohne Hintergrund, das
wird dargestellt. (Ich wußte garnicht, dass soetwas möglich ist)

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 8:48 pm
von Nop
mtb-Herten hat geschrieben:
So Aug 30, 2020 8:43 pm
Test GPS-Gerät: GPSmap64s

Hier ist zu erkennen, dass der Vordergrund (Gelbes Kreuz bzw. Roter Diagonale)
hinter dem Vordergrund unsichtbar verschwindet und erst sichtbar wird, wenn
man mit dem Pfeil darauf steht:
Das gleiche Verhalten habe ich auf meinem etrex 20x auch - allerdings sowohl mit der alten Karte als auch mit der neuen. Sah es bei Dir mit der alten Karte besser aus?

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Aug 30, 2020 9:02 pm
von mtb-Herten
Ja, das war vorher auch so. Da in meiner Gegend fast alle aus Text bestehen,
hat mich das nicht so sehr gestört. Das hatte ich nicht mehr auf dem Schrirm,
da ich über Map Composer den Hintergrund eh deaktiviert habe und nur mit
meinen eigen erstellten Karten (, die noch zusätzlich Rad- und mtb-Routen
darstellen) unterwegs bin.
Also alles beim alten.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Mo Aug 31, 2020 7:54 am
von mtb-Herten
Testgerät Garmin edge 1000:

das gleiche Problem:

Bild

Bild

Kommentar am Rande:
Ich habe durch die Aktion jetzt seit einer Ewigkeit das edge1000 herausgeholt
und war (wie immer) erstaunt wie schlecht sich die hochauflösenden Display
lesen lassen. Obwohl das Display 0,4" größer ist, ist alle viel zu klein.
Deshalb habe ich mir auch wieder das Garmin etrex 30 (ohne x) zugelegt,
welche auch kein hochauflösendes Display hat. Ich komme damit besser klar.
Und mit dem touch geht mal garnicht. Fallst Du da edge 1000 es für Testzwecke
benötigst, kann ich Dir es zu kommen lassen. Fliegt eh wieder in die Schublade... :D

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Sep 04, 2020 3:51 pm
von mtb-Herten
Interessant: Auf dem etrex 30 (ohne "x") werden die Symbole richtig dargestellt:

Beispiel 1:
Bild

Bild

Beispiel 2:
Bild

Bild

Könnte das an den Einstellungen liegen? Eigentliche habe ich die gleichen Einstellungen beim etrex und beim GPSmap64s.
Werde ich auch mal checken, in den nächsten die Tagen :P

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Sep 04, 2020 4:33 pm
von Nop
Ich denke nicht daß es eine Einstellung dafür gibt.

Die Karte legt ja mehrere Grafiken übereinander, um die verschiedenen Markierungen zu erzeugen. Manche Geräte haben in der Software scheinbar eine Funktion, die mehrere Anzeigen übereinander verhindern will und blendet dann die vermeintlich doppelten Symbole aus. Ich lege die Grafiken schon nicht exakt an die gleiche Stelle sondern minimal verschoben um das auszutricksen, aber das funktioniert auf jedem Gerät anders gut oder schlecht.

Falls Du allerdings eine Einstellung dafür finden solltest, mit der man dieses Ausblenden überlappender Grafiken abschalten kann, wäre das ein Riesengewinn.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Sep 04, 2020 5:45 pm
von dirtbikermp3
Noch einmal ein Sreenshot Oregon 7er Serie aus der neuen Franken-Testkarte:

Bild sieht doch OK aus?

Und hier ein Sreenshot vom Edge 1030 (Höhenlinien anzeigen --> aus):

Bild

Und hier ein Sreenshot vom Edge 1030 (Höhenlinien anzeigen --> ein):

Bild hier hängt die Anzeige der Symbole wohl sowohl vom Zoommaßstab als auch der Einstellung Höhnenlinien ab

Beide sind aus dem Bereich der WRK

Bild

Sind hier jetzt die passenden Markierungen enthalten?

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Sa Sep 12, 2020 10:18 am
von mtb-Herten
Hallo,

ich habe die neue Deutschland 09.20 gmapsupp.img mal auf dem GPSmap64 s und edge 1000 getestet. Bei Wegemarkierungen,
die nur aus Hintergrund und einem Vordergrund bestehen, verschwindet der Vordergrund nach wie vor unter dem
Hintergrund, so dass man das Symbol nicht sehen kann.

Für mich stellt aber die Frage, ob die Vordergrund-Symbole auf dem GPS-Gerät (nicht auf der online-Karte) überhaupt Sinn
machen, da man dieses selbst auf einem 3" Display schlecht bis gar nicht sehen kann (wenn die Darstellung vereinzelnt mal
funktionieren). Am besten ist Text, das kann gut abgelesen werden (Gerade draußen im Feld)

Des weitern ist mir aufgefallen, dass wenn sich die Karte dreht (ohne weiter Bewegungen), die Symbole mal zu sehen sind
und mal nicht. Dieses passiert ab und zu auch mal mit Text. Ich denke mal das ist ein Garmin-Problem.

Bild

Bild

Bild

Das größere Problem ist, finde ich zu mindestens, dass bei den hochauflösenden Displays die allgemeine Darstellung
viel zu klein ist. Die Wegemakierungen sowie die Straßen/Pfade usw.
Auf dem GPSmap64 (2,6") kann ist alles besser ablesen als z.B. beim edge 1000 (3"), da die Displayauflösung kleiner ist.
Eine Skalierung kann man bei den Garmin Geräten ja nicht einstellen. Auch wenn ich bis max rein zoome, werden die Wege-
Striche (und alle anderen Darstellungsobjekte) ja nicht größer. Das müßte so wie bei einer Lupe sein, dass alles größer
wird :D


Gruß Oliver

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Sa Sep 12, 2020 9:23 pm
von Nop
mtb-Herten hat geschrieben:
Sa Sep 12, 2020 10:18 am
Das größere Problem ist, finde ich zu mindestens, dass bei den hochauflösenden Displays die allgemeine Darstellung
viel zu klein ist.
Erinnerst Du Dich an dieses Thema?

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: So Sep 13, 2020 7:39 pm
von mtb-Herten
Klar erinnere ich mich. Da habe ich ja auch etwas geschrieben. :lol:
Ich wollte nur mitteilen, dass sich an meiner Meinung nichts geändert hat :mrgreen:
Auch wenn ich damit alleine stehe :roll:

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Okt 02, 2020 3:14 pm
von Nop
Es gibt eine neue Version der Frankenkarte. Alle Wandermarkierungen sind jetzt 25% größer ausgeführt. Ich würde Euch bitten sie kurz zu testen, auf meinen Geräten hat sich an der Darstellung der Markierungen nichts verändert - also außer der Größe.

Außerdem ist die Karte jetzt für deutlich mehr Wandermarkierungen vorbereitet. Wenn keiner ein Haar in der Suppe findet, dann werden sich die Möglichkeiten des osmc:symbol Tags in Kürze stark erweitern.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Okt 02, 2020 7:14 pm
von dirtbikermp3
Oregon 7er

vorher vs jetzt

Bild

Beim Edge 1030 ist es auch wie vorher oben beschrieben. Ab Zoomeben 300m und weiter werden die Symbole richtig angezeigt, bei 250m und näher sind es nur weiße Flächen.

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Okt 02, 2020 8:09 pm
von mtb-Herten
Auf dem gpsmap64s sieht es nicht so gut aus.
Der Vorderund verschwindet hintern dem Hintergrund (ich hoffe ich habe das jetzt richtig formuliert :roll:)
Bild Bild

Folgesdes ist mir noch aufgefallen:
# Die Vordergrundgrafik wird eine Zoom Stufe früher eingeblendet:
Verschwindet dann beim weiter reinzoomen
Bild Bild

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Okt 02, 2020 8:29 pm
von mtb-Herten
Beim edge 1000 das gleiche:

Bild Bild

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Fr Okt 02, 2020 9:16 pm
von mtb-Herten
Beim etrex 30 wird alles korrekt angezeigt:
Bild

Re: Erweiterung der Wandermarkierungen - Tester gesucht

Verfasst: Sa Okt 03, 2020 8:42 am
von Nop
Also zusammenfassend alles genauso gut oder schlecht wie vorher?
Die Vordergrundgrafik wird eine Zoom Stufe früher eingeblendet:
Verschwindet dann beim weiter reinzoomen
Den Effekt sehe ich auch. Bei nährem Hinsehen kann es aber auch sein, daß die Markierung insgesamt zum richtigen Zeitpunkt erscheint. Aber die ersten vier Zoomlevel verdeckt das Symbol den Hintergrund, bei weiterem Hinzoomen dreht es sich um und der Hintergrund verdeckt den Vordergrund. Der Zoomlevel ist natürlich für alle Elemente gleich eingestellt.