Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[frari schrieb am 01.07.17 18:56]
Hallo,

in meiner Mapper-Region werden die Wegmarkierungen Blau und Rot konsequent für
Fern- und Weitwanderwege verwendet. Das führt dazu, dass alle regionalen
Wanderwege entweder gelb oder grün markiert sind. Dadurch kommt es an einigen
Stellen zu Überschneidungen.

Zum Beispiel gibt es so etwas bei den Relationen 7352409 und 7368300. Diese
haben die gleiche Wegmarkierung und verlaufen teilweise auf einer gemeinsamen
Trasse (hiking.waymarkedtrails.org
<https://hiking.waymarkedtrails.org/#rou ... 48!11.5764>)

Meine Fragen sind nun:
Wie sind in einem solchen Fall die Relationen anzulegen um keine Verwirrung zu
stiften? Führt das übereinander legen zu doppelten Wegmarkierungen auf der
Karte oder erkennt der Algorithmus solche Fälle? Mehrere Relationen für die
Teilstücke eines der beiden Wege scheint mir aber auch keine glückliche Wahl zu
sein...

Die Wegweiser an dieser Stelle sehen übrigens so aus:

<>


Zuletzt bearbeitet am 01.07.17 19:01
Gast

Re: Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[mtbbiker99 schrieb am 03.07.17 19:45]
Hallo frari,

die Relationen sehen gut aus, konnte keine Fehler entdecken.
Ich würde sagen, auf der Wanderreitkarte sollte es so aussehen wie vor Ort.
Das heißt, wenn mehrere Wanderwege die gleiche Farbkombi vor Ort haben, dann
soll das auch so auf der Wanderreitkarte abgebildet werden. Das ist zwar nicht
komfortabel, spiegelt aber die Realität wieder.

Ich würde den zuständigen Wanderverein mal anschreiben, vielleicht kann man ja
zusätzliche Nummern einpflegen, die müßte die Wanderreitkarte dann auch
abbilden können.

Gruß mtbbiker99
(Garmin GPSmap64s, etrex 20x, Colorado300, Ubuntu16.04)

ps.: Heißt der zuständige Wanderverein vielleicht so ? Thüringer Gebirgs- und
Wanderverein


Zuletzt bearbeitet am 03.07.17 19:50
Gast

Re: Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Nop schrieb am 03.07.17 21:09]
Also wenn es wirklich eigenständige Wege sind, dann würde ich sie auch als
eigene Relationen erfassen. Daß sie zufällig die gleiche Markierung haben ist
unpraktisch, aber das ist dann halt so.

Man könnte höchstens einen davon als Wegfarbe mit Schwarz taggen (also
osmc:symbol=black:... ) und den anderen normal gelb, damit man die beiden im
Verlauf voneinander unterscheiden kann.

Auf der Karte erscheint dann halt die Wegmarkierung etwas öfter, das sollte
aber dem Kartenbild nicht schaden.

bye, Nop
Gast

Re: Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[frari schrieb am 13.07.17 17:57]
Hallo Nop,

vielen Dank für die Antwort. Da es meist nur kurze Streckenabschnitte sind,
dürften die doppelten Wegmarkierungen auf der Karte nicht ins Gewicht fallen.
Ich werde die beiden Relationen also so lassen wie sie sind und ähnliche
Stellen in meiner Umgebung genau so behandeln.

Kannst Du bitte bei dieser Gelegenheit mal nachsehen ob die beiden oben
genannten Relationen7352409
<http://ra.osmsurround.org/analyzeRelati ... noCache=on> und
7368300
<http://ra.osmsurround.org/analyzeRelati ... noCache=on>
schon "ready" für die Karte sind? In der Problemliste habe ich sie nicht
gefunden, daher vermute ich, dass sie noch nicht als Wanderwege erfasst sind.

Viele Grüße
Frank
Gast

Re: Gelb kreuzt gelb, wie taggt man´s richtig?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[frari schrieb am 13.07.17 18:05]
Hallo mtbbiker99,

mtbbiker99:ps.: Heißt der zuständige Wanderverein vielleicht so ? Thüringer
Gebirgs- und Wanderverein

Nein, rund um Jena kümmert sich die Stadt selbst (oder genauer der
Kommunal-Service <http://ksj.jena.de/sixcms/detail.php?id=85195>) um die
Planung und Markierung der Wanderwege.

Viele Grüße
Frank
Antworten