Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Gast

Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 11.02.17 08:57]
Hallo Nop,
ein interessanter Effekt der Wanderreitkarte ist, dass Reitbahnen und auch
Reithallen (zumindest auf der Onlinekarte) zu verschwinden scheinen, wenn Sie
in einem Gebiet mit landuse liegen.

Folgt man den Empfehlungen aus dem OSM Wiki Reitbahnen in Hallen in dem
Gebäudeteil als leisure=pitch, sport=equestrian in dem Teil des Gebäudes
einzuzeichen, in dem Sie sind, wird das in der Wanderreitkarte leider nicht
dargestellt. (Reithallen mit drangeklebten Ställen unter dem selben Dach sind
ja nicht sehr ungewöhnlich).

Genauso verhält es sich, wenn man fuer die Anlagen des Reiterhofes rundherum
ein landuse=farmyard setzt, auch dann verschwindet der Reitplatz. Bei OSM carto
ist das nicht so und auch der deutsche Stil kriegt es wunderbar hin, den
Reitplatz als pitch einzuzeichnen. Da es ganz normal ist, dass Reitbahnen in
eine Hofanlage integriert sind, ist das recht Schade.

Ist das eine bewusste Designentscheidung von Dir?

Genauso interessant ist fuer mich die Frage, wo Du den Hofnamen erwartest. Da
sich der Name meines Ermessens meistens auf die gesamte Anlage bezieht, setze
ich den meistens an das landuse=farmyard, aber auch das wird auf der
Wanderreitkarte nicht dargestellt. Steckt dahinter eine bewusste Entscheidung?
Gerade wenn man mit Pferden in Gegenden mit viel Pferdesportinfrastruktur
unterwegs ist, sind die Hofnamen fuer mich sehr wichtig. Ich erlebe, dass
Pferdebetriebe oft aus praktischen Gruenden eine Neigung zur Clusterbildung
haben (also oft verschiedene Betriebe in räumlicher Nähe liegen wie
beispielsweise hierhttp://www.wanderreitkarte.de/index.php?...690&zoom=15
<http://www.wanderreitkarte.de/index.php ... 90&zoom=15>) um
sich so gewisse Infrastruktur zu teilen (ein Hof baut eine Trainingshalle, der
andere eine Halle mit Zuschauerrängen und bei Veranstaltungen kriegt man dann
gesagt, dass Reitplatz beim Hof 1 zum aufwärmen genutzt werden kann, während
Kurs auf Reitplatz bei Hof 2 durchgefuehrt wird)....
Gast

hm, Reithallen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 11.02.17 09:13]
wobei das Beispiel hier http://www.wanderreitkarte.de/index.php?...705&zoom=18
<http://www.wanderreitkarte.de/index.php ... 05&zoom=18>
implizieren könnte, dass das mit den Reithallen auch irgendwie mit einem
gesetzten landuse=farmyard zusammenhängt.

Ich finde es wichtig, landuse=farmyard zu setzen, denn ich implizieren mit
aktiven (und auch manchen inaktiven) Höfen gewisse Dinge. Auf einem Hof weis
ich, dass ich auf abgestellt Maschinen und gelagertes Futter, Mistplatten und
andere Dinge stossen kann - was fuer Eltern und Hundehalter hoffentlich
entsprechende situationsabhängiges Verhalten bedingt :) weil Dinge da sind, die
es so in Wohngebieten nicht gibt.
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Nop schrieb am 11.02.17 13:25]
Kannst Du für die nicht dargestellten Gebäude bitte konkrete Beispiele
verlinken?

Soweit ich auswendig weiß wird farmyard nur als bunte Fläche dargestellt, aber
sonst in keiner Weise ausgewertet.

Namen werden ausgewertet bevorzugt an einem eigenständigen POI (dann gibt´s
keine Diskussionen und Mehrdeutigkeiten von Flächen und Gebäuden) oder am
building des Hauptgebäudes.

bye, Nop
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 11.02.17 14:40]
Hm, wenn Du auf die Links die ich in den ersten Beitrag gepackt habe klickst,
kommst Du auf die Darstellung.

Dieser Reitplatz http://www.openstreetmap.org/way/471278 ... 6/15.89684
<http://www.openstreetmap.org/way/471278 ... 6/15.89684> genauso
wie dieserhttp://www.openstreetmap.org/way/471278905
<http://www.openstreetmap.org/way/471278905> wird auf Deiner Karte garnicht
dargestellt - trotz gleichem tagging wird dieser
http://www.openstreetmap.org/way/471278908
<http://www.openstreetmap.org/way/471278908> aber dargestellt. In OSM carto
werden alle dargestellt.

Die Gebäude verschluckt Deine Karte nicht, markiert Sie aber auch nicht als
Reithalle wie bei dieser
http://www.openstreetmap.org/way/471278 ... 8/15.89649
<http://www.openstreetmap.org/way/471278 ... 8/15.89649> und bei
dieserhttp://www.openstreetmap.org/way/4712789....67126/15.88776
<http://www.openstreetmap.org/way/471278 ... 6/15.88776> Bei den
Reithallen weis ich allerdings nicht, ob dass so das richtige tagging ist, kam
mir aber jedenfalls als ein mögliches tagging vor.
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Nop schrieb am 11.02.17 17:47]
In Deinem ersten Post war nur ein Link auf die ganze Gegend - aus dem ging
nicht hervor welche Plätze usw. Du meinst.

Die Sache ist ganz einfach und es steckt kein großer Plan dahinter. farmyard
und pitch befinden sich in der gleichen Ebene der Karte. Damit ist es Zufall
welches Objekt zuletzt gemalt wird. Der Letzte überdeckt alles was vorher
gemalt wurde. Dem Parkplatz von Vimmerbyortens ist es genauso ergangen.

Als Abhilfe könnte ich farmyard in die nächsttiefere Ebene für großflächige
Landuses stecken. Dann würden aber evtl. farmyards verschwinden, die z.B. über
einen Wald gemalt sind. Vielleicht einfach mal ausprobieren?

Bei längerem Nachdenken bin ich der Meinung, daß an einem landuse niemals ein
Name hängen sollte. Landuse kann jederzeit viele verschiedene Objekte
überspannen. Es ist völlig ok für 3 benachbarte Höfe nur einen farmyard zu
verwenden. Namen sollten an konkreten Objekten hängen.
Es steht zwar im Wiki, daß man das trennen soll - daß ist aber nur in der
deutschen Version so und es wurde wieder mal von einem Einzelnen im Alleingang
ohne Diskussion hinzugefügt und der Sinn verändert. Sicher gut gemeint, aber
eine Verschlechterung. In allen anderen Sprachen ist es logisch konsistent mit
den anderen Landuses.

Ich sehe keinen Sinn darin, landuse=farmyard anders zu behandeln als andere
landuses. Das sorgt nur für Chaos. Sollte man eher das deutsche Wiki wieder zur
Übereinstimmung mit den anderen Sprachen bringen.

bye, Nop
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 12.02.17 10:23]
Also in einer Spezialkarte finde ich verschwindende Reitplätze nerviger als
eventuell Wald auf Höfen. Ausserdem handelt es sich meines Ermessens um nen
taggingfehler landuse nicht aus anderem landuse auszuschneiden, während leisure
/ building etc draufgezeichnet werden.

Das Problem könntest Du ja wahrscheinlich auch dadurch lösen dass Du pitch
hochschiebst dann sollten die pitch auch über die gebäude gelegt werden, was ja
auch Vorteile haben kann. Ist nur so nen Gedanke
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Nop schrieb am 12.02.17 12:47]
Naja, die RWK soll zur Orientierung unterwegs dienen - dafür ist es ausreichend
zu wissen daß irgendwo ein Reiterhof ist, bei dem man evtl. Wasser oder Hilfe
bekommen kann. Es ist für mich aber völlig unwichtig, ob der jetzt einen oder
zwei Reitplätze hat. Die RWK ist keine Spezialkarte für Pferdehofinfrastruktur
und hat keine Unterstützung für Reithallen eingebaut.

Wo kommt eigentlich das Tagging building=yes und leisure=pitch her? Eine
Reithalle wäre riding_school oder riding_hall (nachdem das neulich einer im
Wiki unbedingt ändern mußte)?

Von daher ist das eigentliche technische Problem für mich, daß der Parkplatz,
der normalerweise auf der Karte erscheinen sollte, hinter dem Farmyard
verschwindet.

bye, Nop
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 12.02.17 15:24]
Das Tagging kommt aus dem englischen wiki Und ich habs von den anderen Objekten
der Gegend übernommen. Auch in DT Wiki steht das ja so drinn, für den fall das
die Halle noch was anderes beherbergt...

Wobei ich immer noch drauf warte dass sie endlich de:ridning Und die Seite
reiten zusammenführen, so ist das Chaos.

Konkret erwartest Du also immer einen Extranod für Reitanlagen? Das Problem
ist halt, dass der Reitplatz das sichbarste Zeichen für Pferdehaltung ist. Ein
Privatstall ohne Einsteller kriegt ja eigentlich keinen anderen Nod - und die
Reitbahn kann man meistens recht sicher aus dem Luftbild erkennen.

Wenn also nix anderes getaggt wg mangelnder Info sagt mur die Reitbahn am
sichersten: Pferdehalterkollegen
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Nop schrieb am 12.02.17 18:41]
Du hast Recht - es steht tatsächlich so drin. Wobei es nichts daran ändert daß
es in komplettem Widerspruch zur Bedeutung von pitch steht. Das ist immer ein
offener Sportplatz, niemals überdacht oder ein Gebäude. Mit dieser Riding Seite
hat sich jemand gut gemeint zusammengereimt wie man Pferdezeug wohl taggen
könnte, aber nicht alles davon macht Sinn. Die Bedeutung existierender Tags wie
landuse oder pitch dort zu verdrehen ist schädlich.

Ich habe diese Seite bisher für harmlos gehalten - in der Hoffnung daß sich
niemand für Pferdedetailmikromapping interessiert - und hatte keine Lust auf
darauf, das alles auf Sinnhaftigkeit und Kompatibilität mit bestehendem Tagging
zu prüfen und mich dann rumzustreiten wenn es nicht paßt. Dir fällt aber
vielleicht auch auf, daß die RWK diese ganzen Taggingvorschläge nicht
unterstützt.

Ich überlege mir, riding_school und riding_hall als Gebäude einzubauen - aber
ein "Indoor-Sportplatz" kommt mir definitiv nicht auf die Karte.

Für einen Privatstall, wo ich nur sehen kann daß da irgendwie Pferde sind,
tagge ich übrigens nur einen Node mit amenity=stables.

bye, Nop
Gast

Re: Reithallen und Reitplätze auf Höfen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:28 pm

[Skinfaxi schrieb am 13.02.17 23:04]
Was die pitch angeht versteh ich Dich nicht. Das müsste übersetzt ganz einfach
Spielfeld bedeuten. Und es gibt Sportarten bei denen die Spielfelder fast
ausschliesslich indoor liegen. Auch das Schachbrett wird meines Wissens als
chesspitch bezeichnet - allerdings vermischt sich bei mir oft schwenglisch mit
denglisch Und schweutsch so dass ich nur ein allgemeines Gespür hab.
Antworten