Erkennbarkeit von Wandermarkierungen

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

Erkennbarkeit von Wandermarkierungen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 22.01.15 11:17]
Beitrag in eigenes Topic verschoben.

HAG:Hi
finde es sehr positiv, dass die Information eingeblendet wird, wenn man das
osmc symbol am Weg anklickt.
Problematisch hingegen ist, dass man es erst mühsam suchen muss, auch am
Screen bei Zoom 16!, da es sich meist wenig vom Hintergrund abhebt und irgendwo
zwischen den Wegfarben versteckt, oder man es zB. bei Farbe:dot markierten
Wegen überhaupt nicht findet.
Würde vorschlagen, dass man es besser sichtbar macht, damit es sich vom
übrigen Inhalt besser abhebt, und eventuell auch größer einblendet, damit man
es bereits beim Öffnen der Seite erkennt, und so die Informationen zum Weg
besser findet.
bye HAG
Gast

Re: Erkennbarkeit von Wandermarkierungen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 22.01.15 13:33]
Die Icons wurden ursprünglich für die Garmin-Version der Karte gemalt - auf den
kleinen Displays der GPS Geräte dürfen sie auch nicht größer sein. Das gilt für
alle Icons, nicht nur für Wandermarkierungen. Für die Online Karte wurden sie
dann unverändert übernommen. Das hat den Vorteil, daß man relativ viel
darstellen kann, ohne daß die Icons übereinanderschmieren. Auf der anderen
Seite sind sie auf der Online-Karte dann halt ziemlich klein.

Auf einem Garmin paßt nach wie vor alles. Auf einem Monitor mit 1900 Pixeln
muß ich zwar manchmal zweimal hingucken, komme aber noch gut klar. Auf einem
Smartphone mit hoher Auflösung (z.B. S4) dagegen kann ich die
Wandermarkierungen nicht mehr erkennen.

Für mich stellt sich die Frage:
- sollte man alle Icons besser hervorheben
- oder nur die Wandermarkierungen
- oder paßt das so?

Falls ja, wie kann man eine Hervorhebung sinnvoll machen?

Eine Umrahmung oder Hinterlegung bietet sich nicht an, da Icons und
Wandermarkierungen und den unterschiedlichsten Formen vorkommen.

Vergrößern lassen sich die Icons/Markierungen. Bzw. verdoppeln - wenn es keine
ganzen Vielfachen sind, kann es zu komischen Verzerrungen kommen bzw. alle
Grafiken müßten für genau die neue Größe komplett neu gemalt werden.
Größere Icons sind bestimmt besser zu erkennen, aber natürlich verbrauchen sie
auch mehr Platz. Dadurch würden sich benachbarte Icons früher überlagern. Z.B.
die Picknickbank, die Wandertafel und der Parkplatz, oder auch mehrere
Wandermarkierungen auf einem kürzeren Wegstück.

Was meint Ihr?

bye, Nop
Gast

Re: Erkennbarkeit von Wandermarkierungen

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Skinfaxi schrieb am 31.07.15 05:58]
Lass sie so Klein. Hat auch seine Vorteile.
Antworten