unbekante Markierung für Punkte

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Gero schrieb am 16.10.14 11:22]
Ich nutze die Wanderreitkarte seit längerem zum Planen meiner Wanderungen und
bin mit der Detailtreue sehr zufrieden.
In den Karten finde ich an vielen Stellen ein mir unbekanntes Zeichen, das
nicht in der Legende aufgeführt ist: ein kleines blaues Quadrat mit einem
weißen Balken der oben einen roten Querstrich hat. Was bedeutet es?
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[HHL schrieb am 16.10.14 12:44]
Das Verkehrsschild "Sackgasse" ist dir unbekannt?
http://de.wikipedia.org/wiki/Sackgasse <http://de.wikipedia.org/wiki/Sackgasse>

Hans


Zuletzt bearbeitet am 16.10.14 12:50
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Gero schrieb am 16.10.14 19:37]
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Natürlich kenne ich das Schild Sackgasse.
Aber diese Markierung steht auch neben Wegen, ohne dass hier ein Abzeig ist.
Und auch nur an einigen Wegen die enden und - Gottseidank - nicht an allen
Wegen die plötzlich enden.
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 18.10.14 16:42]
Man kann in den OSM Daten markieren, daß ein Weg definitiv aufhört und dort gar
nichts weitergeht. Dann erscheint das kleine Sackgassenschild auf der RWK.

bye, Nop
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[HHL schrieb am 18.10.14 16:50]
Nop:Man kann in den OSM Daten markieren, daß ein Weg definitiv aufhört und dort
gar nichts weitergeht. Dann erscheint das kleine Sackgassenschild auf der RWK.

bye, Nop
Ich halte diese Punkte für obsolet. Das ein Weg irgendwo endet, sehe ich doch
auch in der Karte als solcher.

Hans
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Shiega schrieb am 18.10.14 17:19]
Das würde ich nicht sagen. Es gibt auch viele Wege, zb. vom Luftbildmapping wo
nur ein Stichweg / eine Abzweigung eingezeichnet ist, oder auch wenn ich wo
vorbei komme zeichne ich eine zb. Abzweige ein so weit wie ich sie sehe.
Nun sag mir doch bitte auf der Karte ob dann der Weg nur ein eingezeichneter
und unvollständiger durchgängiger Weg ist oder ob es ein sog. "Holzweg" bzw.
eine Sackgasse ist.

Bei uns in der Gegend gibt es zb. sehr viele "Holzwege" und ich bin sehr
Dankbar darüber wenn mir einer schon im Voraus sagt ob der Weg durch geht oder
nicht ;)
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 19.10.14 11:47]
HHL:Ich halte diese Punkte für obsolet. Das ein Weg irgendwo endet, sehe ich
doch auch in der Karte als solcher.

Ein weit verbreiteter Irrtum.

Du kannst ohne diese Markierungen nicht unterscheiden, ob der Weg wirklich
dort endet oder ob er nur bis dahin gemappt wurde (z.B. vom Luftbild) und in
Wirklichkeit weiter geht.

bye, Nop
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[peter9999 schrieb am 18.02.15 22:42]
Die Darstellung mit dem Sackgassenzeichen (am ENDE einer Sackgasse!!) stört
sehr die Übersichtlichkeit der Karte, zumal sie in Parks o ä gehäuft auftritt.
Ich habe in Witten einen Friedhof gesehen, auf dem ca ein dutzend mal dicht
nebeneinader diese Sackgassenzeichen auf der Karte erscheinen, weil Seitenwege
dort stumpf enden. Das ist so sinnlos und sieht besch.... aus.

Offensichtlich wird das noexit=yes-Tag hier so gerendert. Das soll nur gesetzt
werden, wenn es definitiv nicht mehr weitergeht. geht der Weg z.B. nur für
Fußgänger weiter, darf das Tag nicht gesetzt werden und soll durch ein access=*
für den Fortsetzungsweg ergänzt werden. Ist er nur noch nicht zuende gemappt
gehört ein fixme-Tag auf den Endpunkt.

Auf jeden Fall ist die Renderung als Sackgasse-Zeichen völlig daneben und
überflüssig. noexit ist eher ein Tag, das für das Routing und weniger für das
Rendering interessant ist.

peter
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 19.02.15 00:18]
peter9999:Auf jeden Fall ist die Renderung als Sackgasse-Zeichen völlig daneben
und überflüssig. noexit ist eher ein Tag, das für das Routing und weniger für
das Rendering interessant ist.

Es ist genau andersrum. Für einen Router ist es völlig uninteressant, der
routet einfach über die vorhandenen Wege und deren Attribute. Aber bei der
Orienterung per Karte im Wald ist es extrem nützlich - ich bin froh drum wenn
ich eine so gemappte Sackgasse eindeutig erkennen kann und gar nicht auf die
Idee komme, den Weg auf gut Glück trotzdem auszuprobieren.

Auf einem Friedhof ist ein noexit natürlich Blödsinn - aber das hier ist eine
Wanderkarte. Wer geht mit einer Wanderkarte auf den Friedhof? :-)

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 19.02.15 00:18
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Skinfaxi schrieb am 31.07.15 05:56]
Nun ist es mir schwer vorstellbar wie man im Wald zu Fuss nicht weiterkommt.
Ich dachte dass seien topografisch gegebene Spezialfälle oder Zb bei
undurchdringlichem jungwald. Ansonsten finde ich das tag auch ziemlich
verwirrend.
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 31.07.15 18:26]
Verstehe Deine Aussage nicht.

Wenn Du nicht auf Wege achtest und Querfeldein gehst, dann kommst Du natürlich
weiter - aber wozu brauchst Du dann eine Karte mit Wegen?

Wenn Du zu Pferd oder Fahrrad ans Ende der Sackgasse kommst, dann darfst Du
zumindest in Deutschland nicht weiter - da herrscht Wegepflicht.

bye, Nop
Gast

Re: unbekannte Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[peter9999 schrieb am 31.07.15 20:40]
In der Anlage mal ein Beispiel, wohin die Renderung von "noexit=yes" mit dem
Sackgassenkennzeichen führen kann
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 01.08.15 21:28]
Hm, sieht nicht aus wie ein Wald. :-)

bye, Nop
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[peter9999 schrieb am 02.08.15 11:21]
Nop:Hm, sieht nicht aus wie ein Wald. :-)

bye, Nop


darum geht es doch garnicht. Solltest auch mal weiter oben lesen! Es geht hier
eigentlich um das Sackgassenzeichen bei der Attributierung "noexit=yes" und zu
welcher darstellung das dann führt. Solltest dir auch den Kartenausschnitt mal
ansehen.
Gast

Re: unbekante Markierung für Punkte

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 02.08.15 23:27]
Smiley übersehen? :-)

In Wald und Feld ist noexit ungemein wertvoll.

In dem Stadtbeispiel nicht. Wenn es einen technischen Weg gäbe, diese
innerorts Sackgassen wegzufiltern, würde ich das tun. Geht aber leider nicht.

Aber nachdem es eine Reit- und Wanderkarte ist zählt immer das was einem bei
der Planung in Wald und Feld nützt - und was ich selber bei jeder Tourenplanung
brauche. Die Darstellung in Städten ist sekundär.

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 02.08.15 23:28
Antworten