Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Tarytar2 schrieb am 21.09.14 14:30]
Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track/via_ferrata) nicht angezeigt?

Bei uns (Sächsische Schweiz) sind jedenfalls die Namen der Wege (EDIT: nicht
die der Wanderwegrelation) auch auf den Wegweisern (Bild1
<http://www.mdr.de/heute-auf-tour/elbtal ... on%3D50898>
,Bild2
<http://2.bp.blogspot.com/-i_1GXjcZv0s/T ... 1_0447.JPG>
,Bild3
<http://www.wander-pfade.de/images/stori ... dsteig.jpg>
) zu finden und es wäre prima zur Orientierung wenn auf der Wanderreitkarte
diese auch angezeigt werden.

Was denkt ihr, sollten auch die Namen von Pfaden, Wegen und Stiegen angezeigt
werden?


Zuletzt bearbeitet am 22.09.14 17:17
Gast

Re: Wieso werden Namen von highway=path/track/via_ferrata nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[guegafue schrieb am 21.09.14 23:17]
Hallo,
anzeigen kannst du in der Wanderreitkarte die Namen der Wege, soweit sie als
Relation vorliegen, so:
1. auf der linken Seite bei Informationen - Infos anzeigen einen Haken setzen
2. auf das Symbol des Wanderwegs klicken, dann kommt eine Infobox.
Beispiele:
<>

<>
Einfach auf den Weg klicken, kann nicht funktionieren. Ein Wanderweg besteht
aus Dutzenden bis Hunderten von Teilstücken, die in einer Relation
zusammengefasst werden. Es wäre nicht praktikabel, jedem Teilstück einen Namen
zu verpassen, vor allem, da ja oft mehrere Wanderwege das gleiche Wegstück
benutzen.
Gruß Günter
Gast

Re: Wieso werden Namen von highway=path/track/via_ferrata nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Tarytar2 schrieb am 22.09.14 17:11]
Hallo

na ich meine ja nicht die Namen der Wanderwegrelationen, sondern einfach die
Namen (name=*) der Wege (highway=path/track/via_ferrata)

Die Namen der Wege die auf den Wegweisern sind werden ja einfach an den Weg
geschrieben und nicht in eine Wanderwegrelation gepackt: (Beispiel Bild 1
<http://www.openstreetmap.org/way/56036147>
Hier <http://www.openstreetmap.org/#map=18/50.90778/14.28225> oder hier
<http://www.openstreetmap.org/#map=19/50.96348/14.09480> zum Beispiel wird auf
der OSM-Standardkarte der Wegname angezeigt, auf der Wanderreitkarte wird
dieser jedoch nicht angezeigt.

Viele Grüße


Zuletzt bearbeitet am 22.09.14 17:19
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[guegafue schrieb am 22.09.14 23:13]
Hallo,

jetzt verstehe ich deine Frage, die muss wohl NOP als Ersteller der RWK selbst
beantworten.
Ich glaube nicht, dass der Namenstag auf dem Way eine gute Allgemein-Lösung
ist, da ja ein Wanderweg aus Dutzenden bis Hunderten von Teilstücken bestehen
kann. Es wäre nicht praktikabel, jedem Teilstück einen Namen zu verpassen, vor
allem, da ja oft mehrere Wanderwege das gleiche Wegstück benutzen. Was macht
man dann, im name=Weg1; Weg2; Weg3 schreiben? Ob das noch übersichtlich wird?
Bei Straßen ist das anders, dort gibt es nicht die Möglichkeit von zwei oder
mehr Namen für den gleichen Way.

Gruß Günter
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Tarytar2 schrieb am 23.09.14 00:42]
"Es wäre nicht praktikabel, jedem Teilstück einen Namen zu verpassen, vor
allem, da ja oft mehrere Wanderwege das gleiche Wegstück benutzen."

Hallo

also ich meine ja jede Straße hat ja einen einzigen Straßennamen (auch auf der
WRK abgebildet). So haben auch Wege/Pfade einen einzigen Straßennamen bzw.
Wegnamen (wird nicht auf der WRK abgebildet).
Und diesen "Wegnamen" eines Wegs (OSm-Wiki
<http://wiki.openstreetmap.org/wiki/DE:T ... ay%3Dtrack>) fände ich
praktisch wenn dieser mit abgebildet wird. Undnicht die Namen der Relationen
die zu einen Weg gehören (OSM-Wiki
<http://wiki.openstreetmap.org/wiki/Tag:route%3Dhiking>).

Viele Grüße
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[guegafue schrieb am 23.09.14 10:38]
Hallo,

ich verstehe Deinen Wunsch schon, denke aber, dass er nicht vernüftig lösbar
ist, sobald ein WAY von mehreren benannten Wegen benutzt wird. Das ist sicher
in der Sächsischen Schweiz genauso oft der Fall wie in der Fränkischen Schweiz
oder in anderen beliebten Wandergebieten. Als Beispiel hier nordwestlich von
Simmelsdorf, bei dem vier Wanderrouten auf einem WAY laufen.
Willst Du in diesem Fall im name=Tuchersteig;Simmelsdorfer Rundwanderweg Gelb
9;Tucher-Mausoleum – Velden;Simmelsdorfer Rundwanderweg Grün 1 setzen? Das ist
ein echter Bandwurm, der auf dem Garmin-Handgerät vermutlich nicht mehr lesbar
ist.

Der Name der Relation sollte wohl immer der Wegename sein und nicht eine
Phantasiebezeichnung.

Denkbar wäre Anzeige des name= bei Wegen, die keine gemeinsamen Teilstücke mit
anderen Wegen haben, ob das aber die Regel ist?

<>

Gruß Günter


Zuletzt bearbeitet am 23.09.14 11:07
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 23.09.14 14:41]
In meinen Augen ist es ein Fehler im Mapping wenn ein Feld- oder Fußweg einen
Namen getaggt hat. Üblicherweise ist es auch kein Name im Sinne eines
Straßennamens (also amtlich festgelegt und eindeutig). Die meisten Namen, die
ich im Geände gesehen habe, waren nur Namen von Wanderrouten, die
fälschlicherweise an einen namenlosen Feldweg gepappt wurden. Sowas korrigiere
ich dann auch in den Daten.

Die Anzeige eines Namens wäre technisch nur möglich, wenn es genau einen gibt.
Sobald mehrere Wanderrouten über denselben Weg führen, wäre die Karte von den
ganzen Namen völlig zugemüllt und man müßte ihn wieder weglassen. Das Ganze ist
zu allem übel noch von Wegabschnitt zu Wegabschnitt unterschiedlich, je nachdem
wie viele benannte Wanderrouten darüberführen. Das Ergebnis wäre absolut nicht
mehr nachvollziehbar und würde sich auch noch ändern, wenn eine weitere Route
gemappt wird.

Nachdem die Namen überwiegend falsch waren ist das Prinzip bei der RWK:
- Wanderrouten werden weiß markiert, die genauen Infos dazu bekommt man über
die Wegeliste oder die Wandermarkierung
- Namen werden nur an Straßen angezeigt

bye, Nop
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Tarytar2 schrieb am 23.09.14 20:46]
Geänderte Version

"In meinen Augen ist es ein Fehler im Mapping wenn ein Feld- oder Fußweg einen
Namen getaggt hat. Üblicherweise ist es auch kein Name im Sinne eines
Straßennamens (also amtlich festgelegt und eindeutig)."

hallo
Okay, ich habe mal in Deutschland geschaut und festgestellt, dass es Regionen
gibt, wo Wege (highway=track/path) Namen haben und andere wo sie keinen Namen
haben.. Bei uns hat jeder Forstweg eine offizielle Bezeichnung (meist ganz
primitiv A-Weg,B-Weg...) oder aber die Wege haben historisch oder lagetechnisch
gesehen einen Namen (z.B.:Schrammsteinweg). Zusätzlich sind diese Wege, dann
natürlich noch ein Teil von Relationen.(Bsp1)
<https://www.openstreetmap.org/way/103484829> (Bsp2)
<https://www.openstreetmap.org/way/19858 ... 75/13.6734>

"Die meisten Namen, die ich im Geände gesehen habe, waren nur Namen von
Wanderrouten, die fälschlicherweise an einen namenlosen Feldweg gepappt wurden."

Okay, ich habemal in Deutschland geschaut und festgestellt, dass das durchaus
manchmal vorkommt z.BHier
<http://www.openstreetmap.org/way/415696 ... 23/14.6631>. Aber der
Großteil scheint richtig getaggt zu sein z.B.:hier
<http://www.openstreetmap.org/#map=16/50.9091/14.2324>, da diese NAmen ja nur
auf Wegen von Kreuzung zu Kreuzung gemappt sind, und fast nie länger als 1km
sind (was ja keine Wanderroute sein kann) .
Und ich finde es keinenfalls störend wenn man da machmal ein paar falsche
Namen sieht, zumal man diese so glaich ändern könnte. Auf den anderen
OSM-Karten stört das ja auch nicht.
Deshalb fände ich schon praktisch wenn diese mit angezeigt werden

Viele grüße

Geänderte Version


Zuletzt bearbeitet am 25.09.14 21:09
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[fkv schrieb am 25.09.14 17:21]
Nop:In meinen Augen ist es ein Fehler im Mapping wenn ein Feld- oder Fußweg
einen Namen getaggt hat. In der zweiten Hälfte meines Beitrages vom 19.04.2014
um 22:10 im Thread "Wegmarkierung Hohe Wand" habe ich erklärt, warum Namen auf
Wegen sinnvoll sind und auch angezeigt werden müssen.

Zitieren:Die Anzeige eines Namens wäre technisch nur möglich, wenn es genau
einen gibt. Sobald mehrere Wanderrouten über denselben Weg führen, wäre die
Karte von den ganzen Namen völlig zugemüllt und man müßte ihn wieder weglassen.
Du brauchst nur den Namen nehmen, der direkt auf den Way gesetzt ist. Der ist
eindeutig. (Allerdings könntest du ggf. short_name nehmen, weil das weniger
Platz braucht.)

Beispiel: Der Grafenbergweg (
http://www.openstreetmap.org/way/7529141...32&layers=N
<http://www.openstreetmap.org/way/752914 ... 2&layers=N>)
ist Teil von 5 Wanderroutenrelationen. Angezeigt werden soll "Grafenbergweg"
(wie in der Mapnik-Karte).
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 26.09.14 09:25]
fkv: Du brauchst nur den Namen nehmen, der direkt auf den Way gesetzt ist.

Wie von mir beobachtet und von Tartyar bestätigt: Dieser Name ist meistens
falsch. Für eine sinnvolle Anzeige müßte die Datenqualität deutlich steigen.

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 26.09.14 09:26
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[fkv schrieb am 26.09.14 15:08]
Nop:Wie von mir beobachtet und von Tartyar bestätigt: Dieser Name ist meistens
falsch. Tartyar hat das nicht bestätigt, ganz im Gegenteil: "der Großteil
scheint richtig getaggt zu sein [...] Deshalb fände ich schon praktisch wenn
diese mit angezeigt werden"

Wenn in irgendeinem deutschen Nest falsche Namen getaggt sind, sagt das noch
gar nichts über die Datenqualität im ganzen von der WRK abgedeckten Bereich
aus. Z.B. in Österreich stimmen die Namen so ziemlich überall, und ich kann
schwer nachvollziehen, warum wegen Datenfehlern in einem anderen Land die Karte
meines Landes verhunzt wird.
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 26.09.14 19:52]
fkv:und ich kann schwer nachvollziehen, warum wegen Datenfehlern in einem
anderen Land die Karte meines Landes verhunzt wird.

Weil es nicht möglich ist zwischen guten Namen und Müll-Namen zu
unterscheiden. Verhunzt wird eine Karte durch das Anzeigen von Müll.

bye, Nop
Gast

Re: Wieso werden Namen von Wegen (highway=path/track...) nicht angezeigt?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[fkv schrieb am 27.09.14 09:54]
Nach dieser Argumentation wäre eine leere Karte die beste. Dann ist jeder Müll
ausgeschlossen.
Antworten