Reitroute Münsterland?

Diskussionen um die Karte und Kartenwerkzeuge
Antworten
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Jerry schrieb am 31.07.14 11:16]
Auf dem Weg mit den gelben Kästchen gibt es ab und zu so kleine weiße
Markierungen, da kann man draufklicken und bekommt dann eine Infobox, was das
für ein Weg ist (Fernweg X4 Anholt - Halle (Westf) ). Das funktioniert aber nur
wenn man vorher links den Menüpunkt "Information" angeklickt hat! Da kann man
sich auch alle Reit- oder Wanderwege auflisten lassen.
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Fritzi schrieb am 31.07.14 11:29]
Aha! Wäre aber schick (vorsichtig umguck), wenn ein so dargestellter Weg in der
Legende auch als "Wanderweg" auftaucht; gibt ja öfter mal Probleme mit dem
Bereiten von solchen Wanderwegen.
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 31.07.14 20:58]
Steht in der Legende. Erste Seite, 2. Spalte, 2. Eintrag.

bye, Nop
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Fritzi schrieb am 01.08.14 09:50]
Hallo, Nob,
sorry, wenn ich noch mal nachquengel´, aber auf der Karte erscheint der
besagte Weg rot (= Pfad) mit weißem Rand rechts und links (?) und orangenen
Kästchen (?) und so eine Wegform finde ich in der Legende nicht ...?
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Shiega schrieb am 01.08.14 14:34]
Das ist ein Pfad der zu einer Wanderroute mit orange wandermarkierung gehört
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Fritzi schrieb am 01.08.14 15:38]
Hm,
also eine Markierung, die vom Wanderverein xyz "frei Schnauze" generiert und
in der Karte eingetragen wurde? Denn eigentlich ist in der Legende ja eine
andere Markierung (grün-gelb-rot geringelt auf weißem Grund mit schwarzer Kante
drumherum).
Gibt es solche "selbstgezüchteten bunten Hunde", die sich nicht aus der
Legende ergeben, öfter ...?
Ich bin hier deshalb ein wenig penetrant, weil es immer wieder Diskussion
gibt, wo nun geritten werden darf und wo nicht und es ein wenig nervig ist,
unterwegs das Gesetzbuch zu zücken. Daher würde ich bei der Planung einer (für
mich) größeren Tour solche Wege eigentlich vermeiden wollen.
Ich schätze aber, dass hier Theorie mit Praxis kollidiert ...
Gast

Re: Reitroute Münsterland?

Beitrag von Gast » Fr Jan 11, 2019 10:25 pm

[Nop schrieb am 01.08.14 16:25]
Mitnichten, es ist eigentlich ganz einfach:
- Weiß hinterlegt: Wanderweg
- Bläulich hinterlegt: Reitweg

Farbige Kästchen dienen nur zur Unterscheidung mehrerer Beschilderungen auf
demselben Weg. Bei mehr als 25000 Routen in der Karte würde die Legende ein
wenig unübersichtlich wenn man jede Markierungsart dort aufnimmt. :-)

Der Mehrfarbige Strich in der Legende soll anzeigen daß die Hinterlegung mit
jedem Wegtyp kombiniert werden kann, "bunte" Wege gibt es natürlich nicht.

Wenn Du Wanderwegen aus dem Weg gehen willst, meide einfach alles was weiß
hinterlegt ist. Oder nutze die Navigation und sage ihr "Wanderwege meiden".

bye, Nop


Zuletzt bearbeitet am 01.08.14 16:27
Antworten